Frage von IchFahrJaguar, 32

Ist es nur eine Frage der Zeit bis der Tiger den Mann und/oder seine Familie angreift?

http://www.youtube.com/watch?v=xwidefc2wpc&t=0m45s Wie kann er seine Babys neben dem Tiger sitzen lassen? Warum wird das nicht verboten? Wenn ein erwachsener Mann das Risiko eingeht und einen Tiger hält, ist das seine Sache, aber wenn er seine Familie und/oder andere gefährdet, muss doch der Staat einschreiten. Wieso darf der Mann den Tiger als Haustier halten? Ist es nur eine Frage der Zeit bis die Raubkatze austickt oder kann das gut gehen? Tiger sind doch unberechenbar, oder nicht?

Antwort
von engelsliebe, 5

Anderes land andere sitten 

Vielleicht auch ganz weit ausgeholt aber ggf psychisch krank. Jeder macht was anderes die meisten handeln erst und denken danach nach meist wenn ein unglück geschah genau so ist es ja auch meist beim staat erst wenn das kind in den brunnen gefallen ist wird es versucht zu retten

Antwort
von Buckykater, 2

Nicht unbedingt. Aber wirklich verantwortungsvoll ist es nicht. Der Tiger könnte einfach nur mal keine Lust haben und das etwas derber Zeigen. Schon wäre ein Mensch und erst recht ein Kind schwerer verletzt. Wenn das passiert wäre das Geschrei wieder groß . Aber man muss eben damit rechnen auch wenn es nicht dazu kommen muss. 

Antwort
von LucasPapagei, 16

Guten Tag,

ich würde sagen nicht unbedingt. Natürlich ist es sau gefährlich und idiotisch sich einen Tiger im Haus zu halten. Jedoch kann man die Menschen dafür nicht verurteilen.

Also nochmal zurück auf deine Frage, es kann bald schief gehen muss es aber nicht.

Alles Gute                                                                                                              Lucas

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten