Frage von Melojuv, 40

Ist es normal,dass ich nachts wach bin und am Tag sehr lange schlafe?

Antwort
von DieMunition, 20

Das gleiche Problem hab ich auch. Versuch einfach zu schlafen, dann bist du Tagsüber auch weniger müde

Antwort
von azervo, 10

Mediziner sprechen von "Lärchen" und "Eulen". Manche Menschen sind frühaufsteher und andere sind eher Nachtmenschen. Wenn die Menschen nicht zu irgend einem "Tagesablauf" gezwungen werden, dann spielt sich da ein spezifischer Tagesablauf ein.

Ich stehe zum Beispiel so ca um 12h auf und gehe so gegen 1 Uhr nachts wieder schlafen. Das heisst ich bin so ca 3-4 Stunden später unterwegs wie die meissten anderen Leute. Wenn ich mal um 8 Uhr morgens aufstehen muss ist das wie wenn ein "Normaler" um 4 Uhr aufstehen muss. 24 Uhr ist für mich so wie bei "Normalos" 21 h. Wenn ich mal bis 4 Uhr arbeite, dann ist das "etwas spät in's Bett gehen".... 

Wenn man dann beim Schlafen nicht gestört wird, dann ist das kein Problem. Ein Problem für die Gesundhet kann es nur dann geben, wenn man ständig den Schlafrytmus ändert und/oder nicht genügend lange schläft.

Antwort
von HakYolunda, 21

ob es normal ist oder nicht keine Ahnung :D bin in der selben Situation.. Dein Kopf kann nicht abschalten oder? :)

Antwort
von Joshi2855, 24

Ja...heute noch bis um 5.

Antwort
von AchsooOk, 20

Das frag ich mich auch jeden Tag..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten