Frage von felixxxx15, 107

Ist es normal wenn man seinen eltern in meinem alter sowas sagt?

Ich habe meinem vater vorhin gesagt dass ich ihn hasse, dass er sch.eiss e ist und dass ich nen anderen dad will weil er einfach ka.kke ist und es ist immer peinlich wenn ich mit ihm irgendwo hingehe ! Ich bin 15 und ein Junge und ich finde sowas ist normal in meinem alter. Nur eben noch normaler als bei anderen, denn mein Vater gehört der schwarzen Szene an (genau wie meine Mutter) sie sind beide gothic und ich find das grausam und unheimlich. Ich seh neben denen so anders und normal aus . Das is mir einfach peinlich.

Jedenfalls habe ich meinem Vater dann das halt so gesagt und bin einfach in mein Zimmer gegangen. Ich weiss nicht was er jetzt von mir hält.

Was sagt ihr dazu ? Ist sowas normal ?

Antwort
von Rockige, 22

Nein, dein Verhalten war/ ist nicht normal. Weder für einen Teenager, noch allgemein als Mensch/ Kind eines Elternteiles. Dabei ist die Szene, in der die Eltern sich bewegen nicht von Bedeutung. Egal ob Metaller, ob Rocker, egal ob Alternative oder altbacken, egal ob alleinerziehend oder in einer Kommune lebend, etc... Dein Verhalten, wie du es da in deiner Frage beschreibst, ist absolut nicht "normal" oder angebracht.

Okay, diese Gefühle das die Eltern peinlich sind, negative Gefühle wie "Hass" (wenn es grade mal nicht so gut läuft mit den Eltern) sind durchaus öfter mal bei Jugendlichen. Aber "normal" wird das dadurch auch nicht.

Der Reihe nach: Kannst du dir in etwa vorstellen was Eltern denken/ fühlen wenn ihnen der Nachwuchs sagt "Ich hasse dich, du bist peinlich, ich schäme mich mit dir, ich wünschte du wärst nicht mein Vater/ meine Mutter..."? Da füheln alle Eltern gleich. Egal welcher Religion, egal welcher Nationalität, egal in welcher Szene sie sich bewegen, egal ob sie Alternative sind, egal ob reich oder arm, ob berühmt oder unbekannt. Sie fühlen dann alle gleich.

Wäre es denn in deinen Augen "normal" wenn man dir umgekehrt bei jedem kleinen Fehlverhalten sagen würde "Ich wünschte du wärst nicht mein Sohn, ich wünschte du wärest nie geboren worden, ich hasse dich, du bist so peinlich, ich schäme mich einen Sohn wie dich zu haben"? Sicher nicht. Du wärest nach einer Weile ziemlich fertig, würdest Hilfe und Rat suchen bei anderen und könntest nicht verstehen warum dir so etwas gesagt/ vermittelt wird.

Ich kann dir - obwohl ich dich nicht kenne - genau sagen warum du so anders auftrittst als deine Eltern. Das ist deine Art der Rebellion. So wie sich bei einer 0815 Familie der Nachwuchs irgendwann für harte Musik interessiert (je mehr diese Musik von den Eltern nicht gemocht wird desto besser), sich vielleicht die Haare färbt, die Haare auf eine bestimmte Weise trägt, sich für Tatoos und Piercings interessiert, etc... Du willst einfach das Gegenteil deiner Eltern sein. Klar, kein Problem, deine Eltern haben dir ja schon gesagt das sie dich so akzeptieren wie du bist. Aber nur, weil du anders denkst/ dich anders kleidest, vielleicht andere Prioritäten setzt, sind deine Eltern nicht schlechter.

Oh warte mal: Deine Eltern sagen das sie dich akzeptieren wie du bist. Merkst du was? Offenbar sind sie doch etwas toleranter als du selbst.

Antwort
von Mikromenzer, 68

Nein sowas ist nicht normal.

Deine Aussagen haben ihn bestimmt schwer verletzt und er ist enttäuscht.

Du kannst doch froh sein, dass du einen Vater hast, der mit dir irgendwo hingeht. Viele Jungs in deinem Alter wachsen ohne Vater auf.

Es wäre sehr cool und korrekt von dir, wenn du dich bei ihm entschuldigst und mit ihm einfach nochmal in Ruhe darüber sprichst, was dich stört und was dir peinlich ist.

Antwort
von Goodnight, 1

Ja ich kann deine Wut und deine Enttäuschung verstehen.

Und ich weiss, dass Jugendliche aus weit weniger berechtigter Gründe total ausrasten.

Vielleicht erwachen deine Eltern endlich und kommen dir wenigstens Zeitweise entgegen. Kann ja wohl nicht sein, dass deine Eltern dir keinen vernünftigen Rahmen der Geborgenheit geben können und über Jahre nicht gemerkt haben was sie dir antun.

Antwort
von zippo1970, 54

Als Vater von 3 Kindern, sag ich mal ein klares: "Nein"!

Keines meiner Kinder hätte in Fäkalsprache mit mir oder meiner Frau gesprochen. Klar in deinem Alter sind Eltern manchmal peinlich. Das waren wir unseren Kindern auch manchmal. Das ist normal, und das kann man auch sagen.

Das ich peinlich bin, oder ungerecht habe ich mir schon öfter anhören müssen. Aber solche Ausdrücke sind respektlos, und sicherlich nicht schön.

Ich würde mir erwarten, dass du dich entschuldigst, und mit deinem Vater, in Ruhe darüber redest. Und ich würde mir erwarten, dass du in Zukunft, auf deine Wortwahl achtest.

LG von einem "peinlichen" Vater! ;-)

Kommentar von jorelll ,

Du bist aber bestimmt ein ganz normaler Mann mit einem ganz normalen Style...und nicht so ein Blutsauger :/

Kommentar von zippo1970 ,

Ich sags mal so....Wenn du hier mal ne Frage liest wie: "Hilfe mein Vater fährt ne Zuhälterkarre, ist der noch normal"? Ist es vermutlich eines meiner Kids..... :-))

Kommentar von jorelll ,

das wäre wohl SEIN problem

Kommentar von jorelll ,

Er versteht nicht dass Menschen eben verschieden sind . das war eben übrigens Ironie ;) lies dir mal seine andere Frage durch. das ist peinlich

Kommentar von felixxxx15 ,

Oh wow witzig

Antwort
von Anonymvl15, 53

Naja normal find ich das jetzt nicht aber ich glaube aus Wut kann man schon mal sowas sagen wenn die Sicherung durchbrennt. Bin 16 und hab das auch schon gemacht also ich glaub zu oft sollte das nicht vorkommen aber ein mal ist glaub ich in ordnung

Antwort
von aribaole, 27

Normal ist das nicht, sondern Verletzend und Respecktlos. Wer gibt dir zu essen, ein Dach über dem Kopf, dein Taschengeld? Gothikscene ist nicht so schlimm, es gibt schlimmere. Du darfst dich ja auch Orientieren wie du willst, und bist damit ja wohl groß geworden! Kann daher nur eins sagen: sch.... Pupertät!

Antwort
von herakles3000, 23

Eigentlich ist so etwas in der Pupertät normal das mal so was sagen kann aber (du bist aber  etwas zu weit geegnagen) du kanst deinen Eltern nicht ihrer lebenseinstelung vorschreiben

Antwort
von Mojoi, 49

Das kommt bei Kindern in deinem Alter vermehrt vor. Hat was mit der Pubertät zu tun.

Normal ist es dennoch nicht.

Vergleichbares habe ich in dem Alter zu meiner Mutter gesagt. Sie hat einen Tag lang nur geweint.

Normal?!

Kommentar von felixxxx15 ,

ja aber meine eltern sind nicht normal

Kommentar von Mojoi ,

Na, dann passt Ihr doch wunderbar zusammen.

Was ist schon normal?

Andere Kinder schämen sich dafür, dass ihre Eltern "normal" sind.

Nur weil Menschen Kinder in die Welt setzen müssen sie doch ihre (absonderlichen?) Vorlieben ablegen. Sie haben auch Interessen, Hobbies, Modeausrichtungen.

Frage dich doch mal:

Hast du ein Dach über dem Kopf? Jemals Hunger verspürt (richtigen Hunger)? Existentiell gefroren? Eine Krankheit ohne angemessene medizinische Behandlung durchgemacht?

Dann haben deine Eltern doch wohl einiges richtig gemacht.

Antwort
von jorelll, 28

NEIN das ist es absolut nicht !!! Sei doch froh dass du einen Vater hast der so einen ausgefallenen style hat und der dich liebt und akzeptiert wie du bist !!! Sowas haben nicht alle !! Jeder hat einen eigenen Geschmack und so ist es eben auch bei deinem Vater ! Er fühlt sich so nunmal wohl !! Du solltest dich schämen und dich angemessen entschuldigen ! Andere Väter hätten dich da wahrscheinlich schon windelweich geprügelt !

Antwort
von MrBurner107, 26

Ich verstehe das. Eltern können einen manchmal zur Weißglut bringen und das wissen die auch.

Antwort
von sojosa, 40

Normal ist sowas niemals und in keinem Alter.

Antwort
von JoshiSan1979, 47

Also ich finde das eher krass so etwas zu seinen Eltern zu sagen, und auf keinen Fall normal...

Mein Vater hätte mich grün und blau geprügelt...

Man sollte seine Eltern respektieren

Kommentar von felixxxx15 ,

aber mein Vater ist nicht normal

Kommentar von Durge ,

Trotzdem hart 

Antwort
von blueIibelle, 9

Du bist undankbar und respektlos! Akzeptiere doch deine Eltern so, wie sie sind. Sie versuchen ja auch nicht, dich zu verändern. Beispiel aus deiner Frage: https://www.gutefrage.net/frage/kein-bock-mehr-auf-diese-familie-alter?foundIn=u... „Und ich hab meinen Eltern auch gesagt dass mir das nicht mehr so gefällt und sie haben gesagt dass das nich schlimm ist und dass sie mich trotzdem akzeptieren weil sie ja froh sind wenn ich glücklich bin und so.“ 

Also mögen sie dich und tolerieren deinen Style, der ja auch nicht gerade schön zu nennen ist: https://www.gutefrage.net/frage/hey-leute-findet-ihr-es-schlimm-wenn-jungs-so-en...

Schäm dich  .... mehr kann ich dazu einfach nicht mehr schreiben.

Antwort
von schnoerpfel, 38

Ungewöhnlich ist es schon. Wenn man damit aufwächst, sollte Dir die Szene nicht befremdend/unheimlich erscheinen. Ich nehme also an, dass sie sich erst später zu "Schwarzen" entwickelten und Du ihrem Wandel ablehnend gegenüberstehst?

Kommentar von felixxxx15 ,

Nein sie waren schon immer so

Kommentar von felixxxx15 ,

und nur weil ich damit aufgewachsen bin heisst das nicht dass ich das normal finden muss

Kommentar von schnoerpfel ,

Wenn man es von Grund auf kennt? Es muss ja demnach ein stärkerer Einfluss von außen auf Dich eingewirkt haben, der Dir suggeriert, es sei unnormal.

Antwort
von kuchenschachtel, 27

Dich will ich nicht als Kind.
Unsozial und schrecklich, für sowas wie dich würde ich mich schämen und DU bist peinlich, nicht deine Eltern.

Sorry, aber ich kann das nicht nachvollziehen und raste innerlich gerade aus, sowas tut weh.

Kommentar von felixxxx15 ,

aber mein vater ist unnormal

Kommentar von kuchenschachtel ,

"unnormal"? er hat das recht, so zu sein, wie er ist und will. Und du hast ihn nicht zu beleidigen. Erst recht nicht so. Stell dir vor, dein Vater würde sagen, er will dich nicht als Kind, weil zu sch**sse bist und möchte dir zur Adoption freigeben... wärst du da nicht extrem traurig?

Antwort
von Durge, 41

Nein ist es nicht du solltest dich entschuldigen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community