Frage von Michadicha, 181

Ist es normal wenn man beim runterholen die kissenstellung macht und nach ein paar Sekunden schon Sperma kommt?

Antwort
von paralelopipedus, 108

Na klar das es normal ist,da du durch deine Bewegungen mit der Eichel (Nüllenkopf) an die Kissen scheuerst und wenn du bedenkst das dieser Kopf eine der Empfindlichsten stellen an unserem Körper ist,dann kommt was kommen muss.Klar ausgedrückt,das was du machst könnte man Kissenbumsen nennen.

Antwort
von offeltoffel, 130

Erklärst du uns, was die Kissenstellung ist?

Kommentar von Michadicha ,

du legst dir ein kissen unter den bauch und die beine aber so das sie den pesnis berühren und dann machst du hoch und runter man simuliert sozusagen eine Vagina 

Kommentar von offeltoffel ,

Dann scheint es eben die Vorstellung zu sein, die dich so erregt. Es ist eben nicht nur eine Hand, sondern die Bewegung suggeriert dir einen echten Geschlechtsverkehr. Mal wild geraten würde ich sagen, dass du noch Jungfrau bist und dir so eben den echten Sex vorstellst. Wenn du mal regelmäßig Geschlechtsverkehr hast, wird die Kissenstellung wahrscheinlich nicht mehr so interessant sein - dann kannst du dafür die gute alte Hand wieder mehr schätzen.

Nach ein paar Sekunden schon Sperma ist allerdings relativ früh. Du kannst beim Onanieren ja auch gleich üben, den Samenerguss etwas hinauszuzögern - könnte für später mal nützlich sein. Aber ansonsten würde ich sagen: tu, was immer dir gefällt ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community