Frage von mariepelster, 33

Ist es normal wenn eine mutter zu ihrem kind sagt "DU ZERSTÖRST MEIN LEBEN"?

Antwort
von teafferman, 8

Was ist "normal"?

Da gibt es ja verschiedene Defintionen:

Normal als Zustand, der der Norm entspricht.

Normal als Zustand, der von der Mehrheit der Bevölkerung gelebt wird. 

Normal als Zustand, der natürlich ist. 

Offensichtlich entspricht in manchen Kreisen unserer Gesellschaft immer noch der Norm, Kinder als eine Art Gegenstände zu betrachten, die bitte nicht zu stören haben, keine Arbeit zu machen haben..... . Dann wäre so eine Aussage durchaus normal.

Die Mehrheit der Bevölkerung gab mal in einer Umfrage vor rund zwei Jahren an, dass sie zwar wissen, dass körperliche Züchtigung verboten ist, sie aber dennoch befürworten. Waren 70%. Ich unterstelle, dass diesen 70% die Psyche der Minderjährigen wo vorbei geht. 

Natürlich ist, Kinder als das größte Lebensgeschenk und Alterssicherung anzusehen. Natürlich wäre in dem Fall, so eine Mutter aus der Gesellschaft zu entfernen, wenn nicht ein Medizinmann ihr diesen Teufel austreiben kann. 

Wir Menschen agieren von Innen nach Außen. So eine Mutter braucht als Hilfe. Das ist die kompetenteste Seite, die ich kenne https://www.nummergegenkummer.de/

Antwort
von Goodnight, 13

In der Regel nicht. Fast immer ist so eine Aussage höchst verwerflich.

Trotzdem, es gibt durchaus Handlungen die das Leben der Eltern nachhaltig (zer)-stören, Drogenkonsum,  Verleumdung und Kriminalität zum Beispiel.

Antwort
von Volkerfant, 9

NEIN! Das ist gewiss nicht normal. Ich weiß wie das ist, das musste ich auch immer hören.

Fasse es nicht persönlich auf, sondern tue als Stressbewältigung deiner Mutter ab.

Antwort
von Ille1811, 10

Hallo!

Menschen, die ihr Leben nicht auf die Reihe bekommen, reden sich immer wieder ein, die anderen seien Schuld! Ich kenne ähnliches von meiner Mutter, habe darunter gelitten, bis ich mich intensiv mit dem Thema befasste.

Hilft es dir, wenn du die Aussage deiner Mutter als 'Selbstoffenbahrung' hörst: "Ich zerstöre mein Leben!"

Deine Mutter macht das, was sie dir vorwirft, selbst!

Du bist nicht Schuld, dass deine Mutter sich ihr Leben zerstört! Du kannst es nicht verhindern, dass sie das macht. Aber du kannst dich davon abgrenzen, dir jedes Mal, wenn sie derartige Äußerungen macht, sagen: "Meine Mutter meint mich nicht! Sie spricht von sich selbst!"

Antwort
von Tufotoast, 15

ich glaube die mutter würde das nochnichtmal betrunken das aussprechen oderso.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten