Frage von xPassiflorax, 19

Ist es normal, wenn ein Mensch den Schein einer UV-Lampe sehen kann, wenn er irgendwo drauf fällt?

Es steht ja überall, dass Menschen Ultraviolettes Licht nicht wahrnehmen könnten.

Hier der Bericht, den ich in einem Kommentar erwähnte:

https://www.youtube.com/watch?v=D9Eamc4JV9A

Antwort
von Papabaer29, 19

UV-Licht regt einige Stoffe zur Lumineszens an und das kann man dann sehen. Sicherheitmerkmale auf Pässen oder Geldscheinen z. B.

Kommentar von xPassiflorax ,

Und wenn man es auf jeder möglichen Unterlage sehen kann?

Kommentar von Papabaer29 ,

Dann ist es kein UV-Licht.

Kommentar von xPassiflorax ,

[deleted]

Kommentar von Papabaer29 ,

Okay, welche Wellenlänge?

Kommentar von xPassiflorax ,

Hm, finde keine Daten, und Bedienungsanleitung gab es entweder nicht oder ich habe sie nicht aufgehoben.. Ich habe diese hier:


http://www.elecsa.eu/led-taschenlampen/141/uv-licht-21-led-alu-taschenlampe-geoc...

Kommentar von Papabaer29 ,

Ich glaub kaum, dass die nur UV-Licht aussendet.

Da werden wohl auch sichtbare Wellenlängen dabei sein.

Kommentar von xPassiflorax ,

Kann sein. Oder es fluoresziert vielleicht auch alles ein wenig. Keine Ahnung.

Kommentar von xPassiflorax ,

Danke, du hast mich etwas weiter gebracht. Habe die Webseite mal angeschrieben und geschaut, welchen Frequenzbereich (nm) ein Mensch für gewöhnlich wahrnehmen kann. Wir werden sehen.

Kommentar von xPassiflorax ,

Dazu muss ich sagen, ich hatte einen Bericht gesehen über eine Frau mit einer Gen-Anomalie, und diese hatte einen Farb-Rezeptor mehr in ihren Augen. Sie konnte UV-Licht wahrnehmen und (sehr viel) mehr Farben unterscheiden als andere Menschen. Zudem tritt dieses Anomalie scheinbar nur bei Frauen auf. Bin neugierig geworden. :)

Kommentar von Papabaer29 ,

Hab ich noch nie gehört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten