Frage von fressibessi, 51

Ist es normal, wenn die Mutter den neuen Partner beim 2. Treffen mit nachhause bringt und er hier schläft ?

Hallo folgendes Meine eltern sind seid Mai getrennt und seid Dezember geschieden. Bereits im Juni hatte sie einen neuen Freund mit nach hause gebracht. Direkt beim zweiten Date hieß es: wir sind zusammen ! Es wurde geknutscht und miteinander geschlafen usw. Ich möchte den mann gar nicht! Er war langweilig und hat meine tierliebe nicht verstanden sondern sich darüber lustig gemacht. Seit vier wochen ist meine Mutter Gott sei dank nicht mehr mit ihm zusammen sie wollte immer einen auf Familie mit dem und mir machen. Jetzt hat sie sich aber schon den nächsten geangelt im internet. Vor dem erten Date sagte meine mutter, dass sie sich jetzt mehr zeit lässt den kennenzulernen und dass sie ihn mir erst vorstellt wenn sie sich ganz sicher ist. Nach dem ersten Date sagte sie dann Sie ist mit ihm zusammen und würde ihn gerne küssen? Sie hat sich Kondome gekauft?! Gestern haben die sich wieder getroffen und dann ist der "spontan" über Nacht geblieben.. ich War total krank und hab ihren Ausflug unter brochen weil ich meine mam angerufen habe und ihr sagte es geht mir so schlecht und er war anscheinend sauer auf mich? Jetzt bin ich seid gestern abend nich aus meinem zimmer gekommen da ich 1. Schlimm aussehe weil ich krank bin und 2. Den mann nicht kennen lernen will weil ich es blöd von meiner Mutter finde wie es gelaufen ist und weil ich mich nicht wieder an einen neuen Mann gewöhnen will der Wochen später eh wieder weg ist! Ich weiss nich wie ich damit umgehen soll. Vielleicht übertreibe ich auch ich bin ja schließlich schon 17...

Antwort
von windsbraut0307, 29

Also ich finde schon, dass deine Mutter dich da ziemlich überfordert. Etwas diskreter könnte sie mit ihren Bekanntschaften schon umgehen. Vielleicht redest du mal ganz in Ruhe mit ihr, ohne Vorwürfe und Zickereien. Sag ihr, dass dich die Situation stört und verunsichert und dass du mit keinem "Neuen"  eine Familie gründen möchtest, schließlich hast du ja auch schon einen Vater. Sicher es geht nicht nur um dich, aber eben auch nicht nur um deine Mutter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten