Frage von liamsgirl1996, 80

Ist es normal wenn die haare so schnell fettig werden?

Frage steht oben. Ich wasche wirglich jeden tag meine haare . Ich kann kein tag auslassen weil die dann fettig werden. Ist das normal? Gibt es ein gegenmittel?

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 21

Hallo liamsgirl1996,

ich kann verstehen, dass dich dein schnell nachfettendes Haar nervt und du nach einer Lösung suchst. Gerne möchte ich dir ein paar Tipps dagegen geben.

Zunächst einmal erkläre ich dir gerne, wie es überhaupt zu dem „Fett“ auf deiner Kopfhaut kommt. Es ist so, dass unsere Kopfhaut in der Regel 2-3 Gramm Talg produziert. Dieser schützt die Kopfhaut davor, auszutrocknen. Zu einer Überproduktion an Talg kommt es erst, wenn sich deine Kopfhaut nicht mehr in ihrem natürlichen Gleichgewicht befindet. Dies kann verschiedene Ursachen haben, wie beispielsweise Hormonumstellungen (z.B. die Pubertät), Stress, falsche Ernährung oder auch falsche Haarpflege.

Um deiner Kopfhaut also wieder zu helfen, in ihr Gleichgewicht zu finden, möchte ich dir ein paar Haarpflegetipps geben: Zunächst solltest du stets ein mildes, pH-hautneutrales Shampoo verwenden. Nimm nur einen kleinen Klecks in der Größe einer Euromünze und lass es gut auf deiner Kopfhaut einwirken. Spüle es anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste deine Talgproduktion anregen. Vermeide zu heiße Temperaturen auf deiner Kopfhaut, da dies ebenfalls die Talgproduktion anregen kann. Also stelle den Föhn am besten nur auf die niedrigste Stufe.

Du berichtest, dass deine Haare schon sehr schnell wieder fettig aussehen. Wenn du stets ein mildes, pH-hautneutrales Shampoo verwendest, kannst du deine Haare ruhig täglich waschen. Auch wenn sich der Mythos hartnäckig hält, dass dann die Talgproduktion angekurbelt wird und deine Haare noch fettiger werden, stimmt er nicht – denn deine Kopfhaut produziert ja 2-3 Gramm Talg pro Tag – ganz unabhängig davon, ob du sie wäschst oder nicht. :) Wenn du dich damit also wohler fühlst und damit besser zurecht kommst, kannst du es ja einmal ausprobieren.

Wenn du nach einer Produktempfehlung suchst, möchte ich dir gerne das „Citrus Fresh“ von Head&Shoulders empfehlen. Es ist mild, pH-hautneutral und reinigt deine Kopfhaut sanft aber gründlich von überschüssigem Talg und Rückständen. Zudem hinterlässt es einen angenehmen Duft nach Zitrone in deinem Haar. Probier es aus, wenn du magst 

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
Viele Grüße
Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort
von qugiantteddy, 29

Es ist normal. Es kommt halt drauf an was für Haare man hat, einer Freundin von mir geht's genau wie dir^^Ich zum Beispiel hab sehr trockene Haare, d.h. ich muss sie höchstens 2 mal pro Woche waschen (ok bei locken geht's nicht anders). Es ist nicht schlimm bei dir:) Es gibt eine Methode die du in den Ferien anwenden kannst: Du darfst deine Haare 4-5 Wochen lang nicht waschen und wenn, dann nur mit Wasser. Glaub mir, das hilft :) Du solltest außerdem keine Spülung benutzen, wenn du Haare wäscht.

ich hoffe ich konnte dir helfen^^

lg :D 

Antwort
von alinaltll, 37

Du kannst dir das anti-fett-shampoo von nivea kaufen, ist wirklich sehr gut und hilft!

Antwort
von ThommyHilfiger, 41

Eigentlich ist das viele Waschen mit die Ursache. Du solltest dir ein möglichst mildes Shampoo kaufen und nicht zu lange Waschen, sodaß die Kopfhaut nicht zu sehr austrocknet.

Kommentar von conzalesspeedy ,

Tut mir leid,die Kopfhaut kann nicht trocken sein,bei fettigem Haar.

Es wird übermäßig Talg produziert,dadurch das Fettige Haar.

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Wenn du die Kopfhaut exzessiv mit fettlösenden Mitteln wäschst z.B. Shampoo, Spülmittel :) so kann das zu Schuppen führen, trotz fettiger Haare und Talgdrüsenfehlfunktion...

Antwort
von conzalesspeedy, 27

Kauf Dir Schampoo von Alpecin (Dm) . Schau was es gegen fettiges Haar gibt.


Sanft waschen nicht auf die Kopfhaut drücken.

Die 2 Wäsche einwirken lassen,Wasser immer lauwarm!

Es gibt von der gleichen Firma,eine Tinktur zum einmassieren,wäre auch sinnvoll.

Das regelmäßig machen,wenn garnichts Hilft zum Hautarzt.

Hört sich albern an mit Bier kannst Du die Haare nachspülen, wirkt Wunder

Antwort
von SabiSafj, 18

Gegen fettige Haare hilft am beste einfach nicht waschen. Wärend Ferien oder Urlaub, wenn du nichts vorhast auch mal mit fettigen Haaren daheim rumlaufen und waschen so gut es geht vermeiden.

Warum? Deine Haare sind es gewohnt jeden tag gewaschen zu werden und so gewöhnt du sie ab. Nach einer Zeit wird die spanne zwischen den Haarwäsche immer größer...

Die Erfahrung habe ich selbst gemachte. Von mind. Alle 2 Tage Haare waschen auf 2 mal die Woche

Antwort
von authumbla, 43

Du kannst Dir vom Hautarzt ein spezielles Shampoo verschreiben lassen.

Antwort
von xquestionatorx, 43

Lass deine Haare mal ausfetten! 1 Woche nicht waschen am besten in den Ferien dann sehen dich nicht so viele falls es dir peinlich ist :) so gönnst du deinen Haaren mal eine pause

Antwort
von Altzio, 31

Ich hab das auch und auch viele meiner Freunde, ist glaube ich normal so.

Antwort
von SaadiQ19, 39

Je öfter du sie wäschst desto schneller werden sie fettig.
Hab ich so mal gehört

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten