Frage von Xeranunj, 32

Ist es normal wen ich lange zocke und dann weggehe wird mir schwindelig und um mich ist alles schwarz?

Wtf

Antwort
von PvtArrowhead, 31

Je nachdem wie lange das anhält ist es nicht unnormal. Ich sag mal so 20 Sekunden sind noch normal. Manchmal hast du wahrscheinlich das Gefühl, dass du gleich umkippst. Das hat nichts mit dem Zocken, sondern mit dem lange sitzen/liegen zu tun, ohne sich großartig zu bewegen. Dein Kreislauf muss erst wieder "hochfahren". Stehst du zu schnell auf, ist er überfordert und muss sich erst wieder "fangen". Einfach langsamer aufstehen.

LG

Antwort
von Translateme, 32

da sitzt du aber schon stunden vorm Kastl und hast wahrscheinlich keine Flüssigkeit zu dir genommen. Pause machen. Alle 50 Minuten. Fenster auf, Sauerstoff rein und Wasser/Tee trinken.

Antwort
von TeenageTurtle, 26

Das liegt nicht am zocken, sonern daran, dass du lange sitzt.

Dein Körper gewohnt sich an diese Lage und bei schnellem Aufstehen ist der Kreislauf kurz überfordert!

Trink am besten was, wenn das passiert und steh langsamer auf in Zukunft!


Antwort
von AlexanderBrts, 27

Deine Augen müssen sich dann erst an die "neue" Situation gewöhnen

Antwort
von PaiMei1, 11

das ist der kreislauf hab ich auch 

sind "kreislaufprobleme"

Antwort
von Maximilian10, 26

Was ist für dich lange zocken? In Minuten ?

Kommentar von FullOfHate ,

meine längste session war über 36 stunden .. gessesen ... ich glaub ich hatte mich da durchgessesen xD.. aber hatte trotzdem nicht diese kreislaufprobleme

Kommentar von Xeranunj ,

Alles klaaaar diggi ._. So 40 Stunden ich würde sterben

Antwort
von JoeHunter, 20

Kreislaufprobleme??

Kommentar von ZT300 ,

Würde ich auch sagen .

Schnellstens beim Arzt vorstellig werden und untersuchen lassen .

Es könnte sich auch mehr dahinter verbergen .

Kommentar von JoeHunter ,

Vielleicht hast du auch von der ständigen Bildschirmbestrahlung einen Hirntumor bekommen oder die Vier-Eckige-Augen-Krankheit (VEAK)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community