Frage von davecraft100, 66

Ist es normal, sowohl Jungs als auch Mädchen, attraktiv zu finden?

Hi. Ist es normal, dass ich als Junge sowohl Jungen als auch Mädchen attraktiv finde, mir jedoch eine sexuelle Beziehung NUR mit Mädchen vorstellen könnte. Und wie nennt man das? Ist das bisexuell, heterosexuell,... ? Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ponyfliege, 18

das nennt man "völlig normal".

ich gehe mal davon aus, dass du jungs auf eine andere art attraktiv findest, als mädels.

mädchen sind vermutlich erst mal insgesamt attraktiv - einige mehr und andere weniger. aber allein der umstand, dass sie mädchen sind, macht sich schon mal interessant. manche sind einfach nur hübsch, andere haben ausserdem auch noch charakterzüge, die dir gefallen oder die dir auch überhaupt nicht gefallen.

daraus kann sich dann ergeben, dass sich aus der gruppe der besonders attraktiven eine als deine favoritin herauskristallisiert, die du gern näher kennen lernen möchtest. und wenn du sie näher kennst, verliebst du dich in sie oder stellst fest, dass sie doch nicht die richtige für dich ist.

das ist schon mal ein prozess, der über das rein "hormongesteuerte" interesse weit hinausgeht.

zum einen hast du die tatsache, dass es sich um ein mädchen handelt, zum andern die person, die dahintersteckt.

rein "hormongesteuert" wirst du vermutlich trotzdem auch mal eine "mitnehmen", die du kriegen kannst, wenn du die, auf die du eigentlich aus bist, nicht bekommen kannst.

mit der zeit verlagert sich das dann vom rein sexuellen interesse hin zu einem grösseren interesse an etwas dauerhaftem und dem bedürfnis, dich auch auf den menschen dahinter einzulassen.

bei deinem attraktivitätsempfinden gegenüber jungs handelt es sich um etwas grundsätzlich anderes. du vergleichst dich mit anderen, du definierst deine vorlieben für ein bestimmtes aussehen und ein bestimmtes auftreten, verhalten, fähigkeiten.

dem, was du besonders attraktiv findest, wirst du nacheifern, um genauso attraktiv auf andere zu wirken, wie diese person auf dich wirkt.

durchtrainiert ist attraktiver, als ein couch-potato, markante gesichtszüge mit wiedererkennungswert, ein entschlossener gesichtsausdruck, bestimmte frisuren, besondere fähigkeiten, aber auch sozialkompetenz sorgen dafür, dass ein mann attraktiv auf andere männer wirkt.

das ist aber von sexuellem interesse lichtjahre entfernt, sondern es sind vorbilder. zunächst mal im näheren umfeld.

aber natürlich auch im prominenten bereich. meist sind es eher jüngere, aber es gibt auch ein paar, die eigentlich nie "alt" werden.

alle, wo erfolg, auftreten, optik und ausstrahlung passen, können vorbild sein. ein sebastian vettel gehört zu den jüngeren, ein vale46 (valentino rossi) zu den älteren. und curt cobain ist bei vielen in sachen attraktivität das mass aller dinge. obwohl er schon lange tot ist. er erfüllte so ziemlich alle ansprüche richtung attraktivität: gutaussehend, erfolgreich, crazy, charismatisch. und er wird für immer 26 bleiben.

du selber vergleichst dich mit denen, die du attraktiv findest und verwendest sie als leitbilder. 

das ist absolut wünschenswert, denn es dient der entwicklung deiner ganz eigenen persönlichkeit und definition.

und deswegen definiere ich es - trotz deiner bedenken - als "völlig normal".

Antwort
von gluehstrmpfHVC, 13

Also ich glaube du bist Hetero, aber hast auch ein paar Bi Gedanken, aber das ist normal...Wir alle sind ein bisschen Bi! :D

Mach dir keinen Kopf, das ist normal und außerdem ist es doch schön, wenn man jeden Menschen attraktiv finden kann! :)

Antwort
von mychrissie, 12

Man kann doch etwas oder jemanden attraktiv finden, ohne sexuelles Interesse zu haben. Man findet ja auch manche Kinder besonders süß, ohne irgend ein sexuelles Interesse an ihnen zu haben.

Das Bewundern schöner Menschen muss doch nicht immer triebgesteuert sein. Ich finde z.B. George Clooney attraktiv und Elyas M'Barek und ich bin hetero, und zwar so was von... :-)

Antwort
von Interessierter7, 4

Du bist hetero. Ästhetik eines Männerkörpers als Mann toll zu finden ist normal. Du willst ja mit keinem Mann schlafen-. Unterschied verstanden ? :-)

Antwort
von Blairtralala, 14

Keine Sorge, ist total normal und gut

Antwort
von voayager, 5

alles im grünen Bereich, mach dir mal keinen Kopp!

Antwort
von Dernettedampfer, 25

Bisexuell.. bin ich auch :)

Antwort
von Virginia47, 4

Total normal. 

Antwort
von Petrolhead, 24

Naja, je nach Person ist es normal oder eben unnormal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten