Frage von smartbrain007, 62

Ist es normal so lange auf einen Jungen zu stehen?

Ich (w/17) stehe jetzt schon seit 8 Monaten auf einen Typen in meiner Klasse..und ich denke ich steiger mich da viel zu sehr rein..Zu dem hab ich mit dem Nachhilfe in der Schule und seh ihn auch regelmäßig.. Als wir sommerferien hatten hab ich versucht ihn iwie "zu vergessen", weil es eig auch wehtut, da er bestimmt nicht so für mich empfindet. Aber seit das Schuljahr wieder begonnen hat und ich ihn täglich sehe, bin ich wieder so in alte Muster gefallen.. Ich muss öfters zu ihm hingucken und denke echt oft an ihn..ich warte nach der Schule mit Freundinnen immer bis er weg ist, damit ich ihn nochmal sehen kann etc... Er ist eben iwie anders als die üblichen Typen und fasziniert mich einfach.. ich weiß nicht warum, aber er bedeutet mir echt richtig viel, auch wenn ich ihn nicht so gut kenne.. Sind solche Gefühle noch normal bzw. werden die auch wieder weniger?? Danke schonmal :)

Antwort
von Marko212, 24

Erstmal zu der Frage ob das wieder weniger wird: Wenn du es schaffst, nicht immer an ihn zu denken, nicht in seine Richtung zu schauen etc. dann bestimmt mit der Zeit, wenn nicht, dann wirst du, wie du schon sagtest, dich da reinsteigern und es wird erstmal nicht weniger (wobei man natürlich nicht in die Zukunft schauen kann).

Ich weiß nicht, welcher Typ Mensch du bist und er ist, aber mal den Blickkontakt suchen, etwas flirten... Kannst ja eine gute Freundin fragen, was sie von seinen Reaktionen dadrauf hält, denn verliebt denkt man oft alles würden Flirtsignale sein oder er würde einen komplett hassen.

Ins Gespräch kommen und und und...

Mein persönlicher Ratschlag, ohne dich zu kennen, wäre also ihn auf indireckte Art deine Gefühle zu zeigen und wenn du tatsächlich überhaubt keine Chance haben solltest, dann nicht mehr an ihn zu denken und etwas Zeit abwaren.

Hoffe ich konnte helfen, LG.

Antwort
von elenore, 18

Diese Gefühle sind in deinem Alter optimal normal!!!  Es gehören immer zwei dazu, sei doch nicht so pessimistisch......mach dich interessant für ihn, zeig, dass du ein selbstbewusstes Mädchen bist und Humor und Lachen fällt auch auf. Auch eine Portion Intellekt solltest du in die Waagschale werfen!!! Und finde doch erst mal heraus, wie seine Gefühle für dich sind, denn auch das ist wichtig. Also habe Mut und bleibe nicht im Stillstand, wer wagt, der auch gewinnt!!!

Antwort
von Luel19, 36

Wenn du dir selber in den Kopf setzt, dass du ihn vergessen willst, bekommst du das sicher irgendwann hin (indem du dich vielleicht auf etwas neues einlässt), auch wenn es dir schwer fällt da er in deiner Klasse ist.

Wie sieht er das ganze? Schreibt ihr ab und zu? Schaut er dich auch öfters an? 

Falls du ihn nicht vergessen willst versuche ihn auf dich aufmerksam zu machen, sprich ihn an, frag ihn öfters mal wegen der Nachhilfe usw. :)

Kommentar von smartbrain007 ,

wir schreiben ab und zu mal..vor allem wegen nachhilfe. ich bin der Meinung, dass er auch öfters mal zu mir rüber schaut, aber ich interpretier da immer zu viel rein denk ich..xD und sonst ist er echt schwer einzuschätzen ;)

Kommentar von Luel19 ,

Dann würde ich jetzt einfach noch ein bisschen abwarten, vielleicht traut er sich selber auch nicht :)

Antwort
von 4ssec67, 27

Wenn du mir erklärst, wie er auf dich reagiert, dann kann ich dir Vlt sogar sagen, ob er auch auf dich steht. Glaub mir nämlich 8 Monate sind gar nichts...Ich habe fast drei Jahre gebraucht, bis ich mich getraut habe sie anzusprechen.

Kommentar von smartbrain007 ,

naja ich bin der meinung er schaut auch öfters zu mir..ich hatte letztes jahr schon mit ihm nachhilfe, aber dieses jahr ist es nicht mehr so eine awkward atmosphäre, sondern minimalst vertraut..was mir stark auffällt ist, dass er dann in meiner gegenwart richtig lieb und geduldig wird, bei kumpels kommt dann dieses dämliche macho getue ;) aber ob das was heißen mus weiß ich nicht.. man kann ihn echt schwer einschätzen (:

Kommentar von 4ssec67 ,

es ist auf jeden Fall schonmal ein gutes Zeichen. alles was irgendwie extrem scheint, sei es zum Beispiel, dass er dich beeindrucken möchte, oder sich vollkommen von dir abwendet, können Zeichen sein, weil es quasi die selbe Reaktion einer anderen Persönlichkeit ist. der eher ängstliche Typ, würde sich abwenden, aus Angst, dass man ihn wegen seiner Gefühle "auslacht", was leider bei Jungs gar nicht so selten vorkommt. Ein selbstbewusster Junge, lässt sich hingegen von seinen Kameraden kaum beeinflussen und würde versuchen sich dir durch seine Taten aufzudrängen. herüberschauen ist theoretisch auch ein gutes Zeichen, aber es kann auch bedeuten, dass er sich deiner Gefühle bewusst ist, oder denkt, dass du für ihn etwas empfinden könntest. Dass er bei seinen Kumpels anders ist, als bei dir hat damit zu tun, dass Jungs in dieser Gesellschaft immer auf Macho tun müssen, weil sie sonst nicht "überleben", denn in gewisser Weise existiert das Recht des Stärkeren zwischen Jungs. Bei dir ist er natürlich anders. Du bist ein Mädchen, du würdest ihn nicht so behandeln, wie Jungs daher kann er dir für gewöhnlich mehr Freundlichkeit zukommen lassen. Die Geduld ist aber ein interessantes Merkmal, denn es bedeutet, dass du für ihn eine angenehme Gesellschaft bist, was nicht zu unterschätzen ist. Es bedeutet außerdem, dass du ruhig versuchen darfst, dich ihm zu nähern, also fang doch einfach damit an, ihn zu fragen, ob er Lust hat sich irgendwann mit dir zu treffen. wenn du dich nicht traust es persönlich zu fragen, dann mach es übers Internet.

Kommentar von smartbrain007 ,

ok..erstmal vielen lieben Dank für deine Hilfe!! :D aber wäre es positiv bzw. von Vorteil für mich, wenn er iwie mitbekommen hätte, dass ich was für ihn empfinde..? (;

Kommentar von 4ssec67 ,

es wäre natürlich schon mal Vorteilhaft, aber irgendwann reicht das hält nicht mehr. du musst dir ein Herz fassen und ihn fragen, ob ihr nicht mal was zusammen machen könnt. Vlt kommt ihr euch dann wirklich näher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community