Frage von SuterVampire, 508

Ist es normal sich selber mal in den Mund zu spritzen?

Bitte keine Hate-Kommentare

Antwort
von blazery, 351

Aus meiner praktischen Erfahrung wird um das schlucken unseres Samen (Sperma) vielzuviel unsinniges Zeug erdichtet. Ich habe es noch nicht erlebt, dass eine Frau unbedingt darauf aus war mein Sperma zu schlucken.Es ist für mich auch nicht unbedingt ein Liebesbeweis oder ein höherer sexueller Kick. Wenn es passiert ist es schön, wenn nicht auch.

Natürlich kannst du dir in deinen eigenen Mund spritzen. Ist völlig normal und wenn es dir gefällt, mach weiter.

Antwort
von Barnibums, 366

also einmal probieren gehört meiner meinung nach dazu. wenn du das allerdings öfters machst, hast du entweder einen fetisch, oder solltest mal über deine sexuelle orientierung nachdenken

Antwort
von Unterhosen96, 290

Vollkommen normal, wenn man sein Sperma essen/probieren will.

Antwort
von Messkreisfehler, 294

Naja, was ist schon "normal"...

"Normal" ist was gefällt und nicht gegen Gesetze verstösst.

Wenn Du dir also in den Mund spritzen willst, dann guten Appetit.

Antwort
von Thyralion, 308

Normal und nicht normal... wo liegt da die Grenze. Ich glaube zu dieser Frage sind schon etliche Antworten eingegangen.

Was deine Neigung betrifft, bin ich der Meinung, dass solange es dir Spaß macht und du niemanden damit gefährdest oder anderweitig in Verlegenheit bringst, hast du das Recht zu tun und lassen was du willst.

Antwort
von DerPolak, 353

Wie geht das o.O 

Also du bist kein Unmensch wenn du das mal gemacht hast xD Aber öfters das wäre schon ein fetisch. (Psychologe) 

Kommentar von Barnibums ,

warum soll er wegen einem fetisch zu einem psychologen? es gibt viele menschen, die (für andere) "komische" vorlieben haben, aber solange es so etwas harmloses ist, macht das doch nichts aus.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten