Frage von MarvinDeSanta, 70

Ist es normal, selbst im betrunkenem Zustand extem schüchtern zu sein?

Hallo,

Ich war heute mit ein paar Freunden draußen, was trinken. Ich bin für gewöhnlich immer extrem schüchtern, was mädchen ansprechen betrifft, und selbst heute, im vollkommen betrunkenem Zustand, habe ich mich, trozt passender Gelegenheit, nicht getraut irgendwie Mädchen anzusprechen. Ich habe den anderen gesagt, die das im Gegensatz zu mir getan haben, dass das ich bin, dass das meine Persönlichkeit ist. Aber jetzt kommt mir so langsam ein merkwürdiger Gedanke, ob das überhaupt normal sei, überhaupt kein Interesse zu haben, jemanden anzusprechen. Es heißt ja immer, Alkohol senkt die Hemmschwelle. Woran kann das das liegen, dass ich mich einfach nicht traue, jemanden anzusprechen? Selbst wenn ich nüchtern bin, fühle ich mich einfach nur einsam, woran kann das liegen, sollte ich vielleicht mla einen Psychiater deswegen kontaktieren? Ich habe langsam das Gefülhl, dass ich überhaupt keine Gespräche zuöasse, mit Leuten, die ich nicht nicht kenne.

Antwort
von fragolina2306, 40

Also erstens mal reagiert jeder anders auf Alkohol manche Menschen werden im betrunkenen Zustand noch introvertierter als im normalen Zustand wenn du aber das Gefühl hast dass du angst vor Gesprächen hast und es dir nicht normal vorkommt könntest dz mal mit einem therapeuten reden, oft kann es aber auch schon helfen sich zu zwingen Gespräche anzufangen dann wird es mit jedem mal leichter, wenn du angst hast abgelehnt zu werden denk daran dass man sich selber immer anders War nimmt als andere das tun wenn du lächelst wirkst du Viel sympathischer und vielleicht fangen dann auch andere von sich aus ein Gespräch mit dir an :) alles gute

Antwort
von teo318, 30

Ich kann leider nicht auf dein Kommentar antworten weiß nicht warum.. ich bin auch 19 hatte zwar eine freunden mit ende 16 zwei jahre lang war aber auch nicht wirklich was.. bin genau so schlecht dabei wie du aber sind noch relativ jung und es wird schon werden bei mir liegt es aber eher daran das ich wenig kontakt zu mädchen habe da ich draußen kaum was mit mädchen mache.

Antwort
von teo318, 37

ist bei mir genau so Alkohol macht dich nicht zu einem anderen Menschen! Du wirst es nicht erzwingen können die richtige kommt noch.

Kommentar von MarvinDeSanta ,

Das denke ich mir auch immer. Aber ich mache mir langsam echt Gedanken. Ich bin mittlerweile 19 Jahre alt und hatte noch keine Freundin, ich habe mich mein ganzes Leben, egal wie viele Gelegenheiten ich hatte, nie getraut ein mädchen anzusprechen.

Antwort
von FinnG, 14

Geht mir genauso.
19, noch nie eine Freundin gehabt und zu schüchtern, um mal eine anzusprechen. Und im Gegensatz zu dir trinke ich nichts.

Momentan stört mich das aber auch nicht unbedingt. Ich hab beruflich ganz gut zu tun und deshalb nicht allzuviel Zeit. Aber das kommt schon noch ;)

Antwort
von xxC3POxx, 41

hab ich auch, ich muss da wirklich wirklich viel trinken, dann gehts irgendwann, wenn ich sowieso nicht mehr flüssig sprechen kann

Kommentar von kloogshizer ,

Jo,das kommt auch super an, wenn man Frauen mit trübem Blick anlallt und hin und wieder nen schwall aufstößt

Kommentar von xxC3POxx ,

ich kann mich verdammt gut zusammen reißen, wenn ich dann mich überwinde jemanden anzusprechen, das geht

Antwort
von ayatok, 38

alkohol wirkt bei jedem anders :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten