Frage von melly2626, 130

Ist es normal nachts Angst zu haben wenn man alleine in einer Wohnung wohnt als Frau?

Antwort
von Susanne464, 71

Ich verbarrikadiere mich sogar regelrecht im Haus, wenn ich alleine bin, da kommt dann auch niemand mehr rein. Obwohl ich 2 Hunde habe. Ich habe auch sehr große Angst, wenn ich alleine bin, man hört auch, dass die Einbruchzahlen enorm gestiegen sind.

Antwort
von Gerneso, 48

Nicht jede Frau die alleine lebt lebt in ständiger Angst. 

Es kommt immer auf den persönlichen Erfahrungswert und natürlich auf die Wohnung bzw. die Wohnlage an.

Gewisse Umsicht (keine Leichtsinnigkeit) sollte natürlich normal sein - aber Panik sicher nicht.

Viele Frauen die nicht alleine leben schweben in ernsterer Gefahr. Oft geht ja die Gefahr vom Partner aus.

Man sollte also sorgfältig wählen, wen man in die Wohnung lässt.

Ich kenne viele Frauen die alleine leben oder lange alleine gelebt haben ohne Vorfälle. Die sind auch nicht übertrieben ängstlich.

Antwort
von Herb3472, 64

Sicher ist es normal - nicht nur als Frau, unter Umständen auch als Mann. Aber: unsere Ängste sind eigentlich dazu da, um uns vor Gefahren zu schützen. Sie sind jedoch irrational und hindern uns leider oft daran, das zu tun, was in der jeweiligen Situation das beste wäre: bei Dir jetzt zum Beispiel Schlafen.

Ich wünsche Dir einen erholsamen, angstfreien Schlaf!

Antwort
von kami1a, 47

Hallo! Leider ist das normal aber obwohl viel passiert ist das Risiko für einzelne Personen gering. Auch die meisten Männer kennen diese Angst - geben es aber nicht gerne zu.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Francescolg, 28

Ja, das gibt es! Wenn du dazu gehörst, suche dir entweder einen Freund/Lebenspartner, oder zieh einfach in eine WG :) Wenn dir eine WG zuviel Stress ist, gibt es sogar "die Generationen WG", in besonderen Häusern. Dann lebst du halt mit älteren Menschen, oder mit gemischten Generationen.

Antwort
von burninghey, 28

Absolut nicht normal, wenn du nicht gerade gewalttätige Nachbarn hast. Ich wohne allein mitten im Wald, wenn ich nachts ohne Lampe rausgehe finde ich nicht mal meinen eigenen Holzschuppen - und ich hab keine Angst ;)

PS: Die Tür ist nicht abgeschlossen, falls jemand einbrechen will, kann er einfach so rein. Vorrausgesetzt er findet in der Dunkelheit die Türklinke .. 

Antwort
von Ifosil, 49

Ja, einsam in einer Wohnung, kann komisch sein. Auch für uns Männer.

Antwort
von Ghoul7, 34

Niemand muss ich für seine Ängste schämen
Die Angst vor der Dunkelheit gehört sogar mit zu den Grundängsten ich selbst habe Angst vor tiefem Wasser

Antwort
von MorthDev, 59

Habe ich als Teenager selber auch. Ist halt irgendwie gruselig, wenn man Geräusche hört :D

Antwort
von DJFlashD, 36

Du hast wohl zu viele horrorfilme geguckt ^^ ich geh nachts um 2 sogar spazieren und man hört irgendwelche tiere...das ist schon bisschen gruseliger aber adrenalin ist einfaxh zu geil ;D

Antwort
von kloogshizer, 56

Ich bin zwar keine Frau, aber ich glaube nicht. Wovor hast du denn Angst?

Kommentar von melly2626 ,

Dass jemand einbricht... Oder vor übernatürlichem.

Kommentar von kloogshizer ,

Also dass irgendjemand in eine Wohnung einbricht während sich jemand dort aufhält ist mehr als unwahrscheinlich. Hmm, das is natürlich irgendwie übel, wenn man sich in seinen eigenen vier Wänden nicht wohl fühlt. Wenn das oft so ist, und dich belastet, würde ich damit mal zum Psycho-Doc gehen

Antwort
von TheLegendary, 49

Wenn du in einem Kriegsgebiet wohnst? Joa, könnte ich als normal betrachten.

Kommentar von melly2626 ,

Nein in Deutschland.... In einem Mehrfamilienhaus

Kommentar von TheLegendary ,

Sind deine Nachbarn bekannte Verbrecher?

Antwort
von Chiefcommander, 51

Wo fühlst du dich den sicher wenn nicht n deinen eigenen 4 Wänden?

Ich würde mal behaupten das es nicht normal ist Angst zu haben. Sicher...theoretisch kann immer irgendetwas unvorhersehbares passieren, aber deshalb immer in Angst zu leben ist wohl nicht das richtige.

Wenn du z.B. vor Einbrechern Angst hast, kann man sich dagegen absichern. Durch Heim und Haussicherung- bessere Tür und Fensterverriegelungen, Alarmanlagen etc.  Hast du bedenken das deine Wohnung nicht sicher ist, frag einen Fachmann oder die Polizei, wie sicher sie deine Wohnung einstufen.

Außerdem wenn irgendetwas passiert, ist es meist gleichgültig ob du alleine bist oder du mit jemanden zusammen in eine missliche Lage gerätst....

Antwort
von HACKERGTA, 28

Andere haben selbst als Mann Angst allein zuhause, also...

Doch eig. schon...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community