Frage von rogerwaterss, 59

Ist es normal liebeskummer zu haben wenn man nicht mal jemanden liebt?

Ich liebe niemand, und ich kenn auch keinen bei den es gehen könnte, aber hab trotzdem liebeskummer! Ist das normal??

Antwort
von LZ123, 20

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du Single bist und momentan keine Beziehung führst, dir aber gerne eine/n Freund/in wünschen würdest und deshalb Liebeskummer hast. So geht es mir in letzter Zeit sehr oft. Man wird halt jeden Tag und überall (z.B. in der Schule) mit irgendwelchen Pärchen konfrontiert, die in der Ecke herumstehen und sich knutschen.

Das ist (zumindest bei mir) eigentlich ganz normal. Hier gibt es noch andere, die vielleicht Single sind, denen geht es bestimmt ähnlich.

Antwort
von Mr1903, 26

Ja, wenn du dich alein fühlst ist das denke ich normal 

Antwort
von bluelibelle, 14

Du hast keinen Liebeskummer. Was du hast, nennt man Sehnsucht. Du sehnst dich nach jemanden, der dich liebt und den du auch liebst.

Antwort
von Psylinchen23, 19

Ich glaub eher weniger das es Liebeskummer ist sondern was anderes vl. fühlst du dich alleine oder einfach halt traurig....

Antwort
von JesseG, 24

Nein, vermutlich einfach nur einsam

Antwort
von samiradem, 26

Eigentlich andersrum

Antwort
von DudelFlanders, 24

Du kennst einfach die Definition des Wortes Liebeskummer nicht, das ist hier das Problem.

Antwort
von Leonaij, 21

an was Denkst du wenn du depremirt bist?

Kommentar von rogerwaterss ,

an mich wo ich noch ein baby war

Antwort
von SabiSafj, 22

Ja klar. Nur weil dubgerade niemanden liebst heißt es nicht, dass du nicht gerne jemanden an deiner Seite hättest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten