Frage von Hundenase1411, 65

Ist es normal in meinem Alter, dass ich so viel in meinem Leben machen möchte,dass mir ein Leben nicht reicht?

Hallo :) Ich bin w 15 und habe ganz viele Wünsche für die Zukunft. Z.b. Will ich unbedingt Schauspielerin werden, will auf einem Bauernhof leben,Mill eine Hundepension aufmachen, will mit Tieren z.b. Im Zoo arbeiten, möchte Tiere für Filme, trainieren, will beim Radio arbeiten und als Fotografin. Jetzt wo ich es mal schreibe was ich alles machen will fällt mir auf wie viel es überhaupt ist 🙈. Ich weiß ich bin erst 15 und dass sich das mit der Zeit herauskristallisieren wird aber das sind doch so viele Sachen dass ich mich doch nie im Leben für eins entscheiden kann oder? Ich habe das Gefühl dass ein Leben viel zu kurz ist um alle meine Träume oder die meisten zumindest zu erfüllen. Könnt ihr mir sagen wie es bei euch war? Was ihr werden wolltet und was ihr jetzt seid und wann ihr euch entschieden haben?

LG Hundenase1411 :)

Antwort
von aida99, 25

Das ist völlig normal. Und was Du beschreibst, dass passt doch alles in 1 Leben, finde ich.

Also selbst wenn es mit der Schauspielausbildung klappt, brauchen viele Schauspieler ein zweites Standbein, weil sie nur wenige Wochen im Jahr drehen. Und das könnte bei Dir z.B. eine Hundepension sein! Plus Hundeschule?

Wenn Du alt genug bist, dass Du Dich irgendwo 'niederlassen' möchtest, kannst Du Dir einen alten Bauernhof kaufen und die Hundepension dorthin mitnehmen.

Fotografieren kannst Du immer noch: die Hunde, Deinen Hof, Deine Arbeit (im Theater? beim Film?). Das kann man immer und überall und Du wirst auch andere damit begeistern können, wenn die Bilder gut sind. Und Du kannst die Hundeportraits an die stolzen Besitzer verkaufen...

Ich kenne Schauspielerinnen, die irgendwann keine Rollen mehr bekamen, die ihnen gefielen. Dann müsstest Du nicht im Trübsinn versinken, sondern würdest auf Deinem Bauernhof einfach immer mehr anbieten! Klingt doch alles ganz aufregend, oder?

Kommentar von Hundenase1411 ,

Danke :)

Antwort
von Chefelektriker, 32

Kinder wollen immer soviel werden,das ist völlig normal,aber Fakt ist,das sie sehr selten ihre Träume zur Realität machen bzw. machen können.Du bist noch in der Pubertät,da ändert sich noch vieles.

Antwort
von xlollipopxx, 29

Ich denk mal das ist mit 15 normal ;)

Ich bin 14 und auch w und habe auch relativ viele wünsche wofür die zeit aber garnicht reicht 😂

Und wie du schon sagst es wird sich noch herauskristallisieren :)

Antwort
von User1998, 24

Du bist 15. Da hat man solche Gedanken. Wenn du mal 20 bist, werden die Wünsche sehr schnell realistischer, denn das muss man sich ja auch alles erstmal leisten können, bzw. die einzelnen Berufe erlernen. Du kannst, wenn du reiche Eltern hast, durchaus alles realisieren. Das ist nur eine Frage des Geldes. Ein Leben ist lang und man kann viele Dinge tun.

Kommentar von Hundenase1411 ,

Danke :)

Antwort
von authumbla, 24

Ich sage noch heute immernoch: Ich brauche 5 Klone!

Kommentar von Hundenase1411 ,

Also hast du nicht deinen Traumberuf?

Kommentar von authumbla ,

Doch doch, den habe ich.

Ich habe aber noch solo viele Interessen, dass mir meine tägliche Zeit nicht reicht, um all das zu machen, was mich interessiert :-)

Jetzt zum Beispiel sitze ich schon wieder hier und beantworte Fragen, weil ich das auch gerne mache.

Außerdem fotografiere ich gerne, arbeite mit Bildbearbeitung nach, backe sehr viel, philosophiere, interessiere mich für Kunst und mache zudem noch Sport.

Wenn man dann noch viele Freunde hat, wird's schon knapp mit der Zeit und dann kommt regelmäßig der Ausspruch :" Wo bleiben eigentlich meine 5 Kloneeeee?"

;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community