Frage von indubioproreoo, 52

Ist es normal, in einer Phase im Leben nicht viele Freunde zu haben?

Antwort
von Willibergi, 28

Das kommt mit der Zeit.

Im Laufe des Lebens kristallisieren sich die echten Freunde raus. Und wenn es nur wenige oder nur ein einziger sind, nur echte Freunde sind "brauchbare" Freunde.

LG Willibergi

Antwort
von lrnzth, 22

Dazu müsste man wissen was genau für eine Phase das denn bei dir ist. Für mich sind aber im allgemeinen Freunde die, die in jeder Lage bzw. Lebensphase zu einem halten.

Antwort
von Dentex, 12

Ich finde, das ist normal. Solche Phasen haben viele mal.

Antwort
von Mustisyoutube, 19

Ja bei mir ist/war das so denn manchmal hab ich kein Bock auf  Freunde und manchmal Bock das ist dann immer so kurz und dann vermassel ich es und dann habe ich keine Friede mehr und dann muss Ich mich erstmal entschuldigen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten