Frage von melisaily, 91

Ist es normal in der Pubertät depressive Phasen hat?

Hallo,
Ich bin mittlerweile 17 und habe mich mit 14 mal selbst verletzt. Ich war damals ziemlich weit unten. Durch ein Auslandsjahr wurde dann alles etwas unter den Teppich gejährt aber mittlerweile habe ich manchmal depressive Phasen das ich nur den Drang nach dem ritzen wieder spüre. Dies kann für 2 Wochen anhalten und dann geht es mir für ein-2 Wochen wieder blendend! Und dann geht es wieder bergab und ich habe keine Lust auf gar nichts und bekomme es nichtmal hin am Tag zu lachen weil man nur schwant sieht und sich denkt "wofür ist das Leben eigentlich gut?"

Hört sich vielleicht bescheuert an, aber es ist so... Meine Frage ist ob das etwas normales ist in der Pubertät wegen den ganzen Hormonen oder ob ich mir ernsthaft Gedanken machen muss?

Antwort
von breite234, 22

Ich bin jetzt auch 17. Mit 13 hatte ich ziemlich starke depressive Phasen. Das hat mich so verändert, dass ich extreme Paranoia bekam und mich von jedem gemobbt fühlte. Erst fing ich mit Selbstmord- und Amoklaufphantasien an, später hab ich Drohungen ausgesprochen. Ich wurde von der Polizei in eine geschlossene Anstalt gebracht. Nach zwei Wochen war es vorbei, aber es hat drei Jahre gebraucht, um wieder Fuß zu fassen. Depressionen in der Pubertät können einem das Leben zerstören. Ich bin noch drum herum gekommen. Geh lieber zum Arzt bevor du so drinhängst wie ich. Wenn du erst mal was richtig dummes gemacht hast, kann das dein Leben zerstören.

Antwort
von Kaltraa, 30

Also Depressionen in der Pubertät hat glaube ich fast jeder mal... Ich würde dir nur abraten dich zu Ritzen. Ich habe das noch nie gemacht, aber kenne Mädchen die das machen. Auf jeden Fall bist du da nicht alleine. Nur bitte hör auf damit. Ein Mädchen in meiner Klasse ist leider etwas zu weit gegangen und ist jetzt Mega abgestürzt.. Sie macht Dinge, die sie eigentlich niemals machen würde...  Ich weiß nicht, ob es euch beruhigt, hatte noch nie das Verlangen danach, mich selber zu verletzen, aber andere haben mir erzählt, dass es euch "glücklich macht". Bitte such dir eine andere Beschäftigung, die dich beruhigt. Ich schrei immer in ein Kissen rein... 😂

Hoffe, ich konnte dir helfen. Wenn nicht, dann ignorier mich einfach 😂

Kommentar von melisaily ,

Haha :D alles gut, vielen Dank für deine Antwort.

Antwort
von Mikey86, 49

Hi

Jep.. die sogenannten stimmungsschwankungen sind in der Pubertät oft gesehen.. das liegt mit dadrin, das sich dein hormonhaushalt komplett umstellt. Dabei sind statistisch gesehen mädchen ein bisschen mehr betroffen als jungs.

Sollte sich dein stimmungstief jedoch ins erwachsenenalter reinziehen, solltest du dir gedanken machen dies durch deinen arzt ab zu checken.

Alles liebe

Antwort
von Akka2323, 41

Ist normal, aber hör auf mit dem Ritzen. Die Narben behältst Du Dein Leben lang und ärgerst Dich dann über Dich selbst, daß Du so blöd warst.

Antwort
von Aylin191919, 45

Ohhhh ja das ist mehr als normal. Ich werd jetzt bald 16 und habe Stimmungsschwankungen hoch 60 haha. Mach dir da keine Sorgen das ist vollkommen normal. Genau so wie Fressattacken die habe ich irgendwie öfters

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community