Frage von ShadowEntity, 168

Ist es normal "Geister" zu sehen?

Wen ich in der Nacht aufwache dann seh ich in der Ecke gegenüber ein kleines weinendes Mädchen mit einem Messer. Sie sitzt nur in der Ecke, weint und manchmal ritzt sie sich auch. Kann ich sie irgendwie weg bekommen? Weil ich meine... mir macht es ein bisschen Angst das ein fremdes kleines Mädchen mit einem Messer mir gegenüber sitzt. Ich versteck mich dann immer unter der Decke aber es geht nicht weg. Und es kommt jede Nacht wieder. Ist das normal oder sollt ich zum Psychiater? Oder was sollt ich eurer Meinung nach tun?

Antwort
von sonne15, 15

Es gibt Leute die können Verstrobene sehen. Aber wenn du sonst keine anderen Leute siehst bedeutete das eigentlich nur das der Verstrobene/ der Geist (wie du es auch immer nennen möchtest) will das du ihn siehst. Wenn die Seelen von Verstrobenen an einem Ort sind, dann darum weil sie nicht weg können. Etwas hält sie am Ort,man müsste herausfinden was. Vieliecht hatte das Mädchen Selbstmord begonnen und ihr tut es Leid und nun ist sie traurig darüber, oder so ?

Kommentar von sonne15 ,

Angst muss man vor so etwas nicht haben auch wenn ich weiss das es nicht wirklich alltäglich ist und man automatish so darauf reagiert. Doch womöglich bermkte sie dich nicht mal ? Vieliecht möchte sie dir aber wirklich etwas sagen, vieleicht möhte sie sich entschudligen. Hat das Haus einen Vorbesitzer ? Informiere dich mal über die Leute die dort gewohnt hatten. Selbst wenn die Leute die dort früher gewohnt haben (vorausgesetzte es war so) und diese Leute keine Tochter hatten, könnte es ja sein das das Mädchen,also die Tochter, in ihrem alten Haus Selbstmord begang und ihren Eltern nun in das Haus in dem du nun wohnst gefolgt ist. Jetzt sind die Eltern weg und du bist dort.

Natürlich ist das nur eine Theorie,aber Geister greifen Leute nicht an. Ausser vieleicht wenn es Mörder oder Dunkle Wesen sind aber das Mädchen gehört nicht dazu, so viel weiss ich hab nämlich auch schon Dinge gesehen.

Antwort
von matsimats, 62

Hast du schlecht geträumt? Ist irgendwas passiert oder hast du irgendeinen Film mit dem Mädchen gesehen? Ohne Antworten auf diese Fragen kann ich es nicht genau beantworten. Aber mal zum Psychiater zu gehen währe hilfreich.

Antwort
von paranomaly, 29

Vielleicht solltest du dich mal informieren, über die Vorbesitzer des Hauses. Evtl. gab es dort mal ein Mädchen, welches sich geritzt und dann umgebracht hat.

Auch wenn du Angst hast, solltest du versuchen mit ihr zu sprechen, sonst würde sie nicht so oft bei dir erscheinen.

Antwort
von MissGoldi, 37

Hay :) sowas gibt es manche Menschen können sowas sehen ^~^ Versuch dich mal nicht zu verstecken, bring das kleine Mädchen zum lachen und unterhalte dich doch mal mit ihr.... Und wenn sie Dan sagt ich töte dich oder so.... Dann Schrei und werfen sahen auf den Geist und mach Licht an... ;)

Kommentar von Toqra ,

Wtf????!!!!
sowas ist krank man

Kommentar von MissGoldi ,

:'D und wenn es hilft xD

Kommentar von Tjaich ,

Würde ich nicht sagen. Es gibt viel unerklärliches und viele Glauben daran nicht weil man nichts erlebt, bis man vielleicht auch mal wo hinzieht wo etwas Geschehen ist,es muss ja nicht ein Geist sein es gibt viele andere Dinge die manchmal unheimlich sind.

Man muss halt schauen was es ist,sieht er es oder ist es nur eine Einbildung oder schlechte Erinnerung/Ängste.

Antwort
von BlackRose10897, 75

Wenn du diese "Erscheinung" öfters hast, solltest Du zu einem Arzt gehen, normal ist das nicht. Vielleicht hilft es Dir ja erstmal das Licht nachts an zu lassen. 

Antwort
von Chaoist, 49

Sprich das Kind mal an. So lange es dich nicht "Mama" nennt, ist alles gut.

Kommentar von Tofurky ,

unnötig

Kommentar von Chaoist ,

Ich glaube hier nichts mehr!

Wahrscheinlich steht ein Spiegel in der Ecke.

Antwort
von Tofurky, 69

Ein bisschen Angst? Ich würde mir da in die Hose machen und ich bin 30 Jahre alt und 95kg schwer. Erzähl das erst einmal deinen Eltern. Dann müsst ihr vllt. wirklich mal mit einem Therapeuten reden.

Kommentar von Toqra ,

Ey ich kack ein Sack voll Rindenmulch xD
Ein wenig Angst ist echt gut :D

Antwort
von Tjaich, 52

Psychiater wäre die erste Anlaufstelle, die zweit wäre eventuell so eine Art Medium zu kontaktieren, bzw Geisterforscher etc, die dein Haus mal reinigen und nachforschen was darin passiert ist , gibt es auch bei uns in Deutschland :)

Kommentar von Tofurky ,

Medium? Vielleicht ruft er auch einfach die Ghostbuster? who you gonna call....

Kommentar von Tjaich ,

Besser wie nix xD

Solche Erscheinungen sind nicht unnormal,vor allem wenn dort was passiert ist. 

Entweder es ist da oder es sind Einbildungen,verdrängt Ängste oder sonst was , deswegen ja die erste Anlaufstelle Psychiater:)

Kommentar von Tofurky ,

das haus steht auf einem alten indianerfriedhof...

Kommentar von Tjaich ,

Mhm, ich würde mich mal erkundigen bei jene die sich mit Wesen/Geister beschäftigen,es kann nie schaden wenn man das Haus mal reinigen lässt und alle schlechte Energie draußen lässt. Wie gesagt solche Erscheinungen sind nicht unnormal,unter uns gibt es wieder Dinge die manche nicht glauben,bis Sie es selber erlebt haben.

Antwort
von anonyme14, 34

Ist doch voll cool. Darf ich die kleine haben? Ich würde ihr auch ein neues Messer geben. Vielleicht ist das jetzige stumpf.

Kommentar von Tofurky ,

dumm!

Kommentar von anonyme14 ,

Du? Ja.

Antwort
von reboottec, 64

Psychater währe bdi dir angebracht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten