Ist es "normal" etwas alleine zu unternehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe kein Problem damit, alleine ins Kino zu gehen oder mal alleine ein Bierchen in einem Restaurant zu trinken. Ich arbeite nebenbei auch in der Gastro und ich würde niemals was schlechtes über "Singlegäste" denken oder dergleichen. Geht mich ja eigentlich auch absolut nichts an.

Vor allem in den Urlaub fahre ich am liebsten alleine. Purer Luxus, ich muss bei der Planung auf niemanden Rücksicht nehmen und kann auch mal spontan was anderes planen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke beim essengehn kann das schonmal vorkommen, dass leute es ungewöhnlich finden wenn da jemand alleine am tisch sitzt.

aber ich z.b. geh oft alleine ins kino und das ist überhaupt kein problem. da guckt man sich ja eh nicht großartig um sondern konzentriert sich auf die leinwand :P

andererseits ist es auch völlig logisch dass man sich, wenn man alleine ist, mehr gedanken um alles mögliche macht, weil niemand da ist der einen mit nem gespräch ablenkt ^^ also mach einfach worauf du bock hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe ich nur zu gut! ;)
Selbstbewusstsein ist die Antwort! Ich würde mich auch komisch fühlen .. man muss da einfach mit einer anderen Einstellung rangehen: Ich bin ich, es ist mir egal was die anderen denken, ich kann auch mal was alleine machen, weil ich weiß, dass ich nicht einsam bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum zerbrichst du dir den Kopf darüber was die anderen denken? Solange du dich wohlfühlst ist alles ok :) Ich gehe auch ab und zu alleine essen - so what? Die Meinung der anderen ist mir ziemlich egal und diese dummen Blicke muss man einfach ignorieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung