Frage von dasistsparta5, 47

Ist es normal, dass wenn man lange nichts ist, man keinen Appettit und Hunger mehr hat?

Ich habe vor vier Wochen eine mehr oder weniger radikale Diät angefangen, ich hab jetzt auch zu 95 % mein Wunschgewicht erreicht. Aber was mir auffällt ist, dass ich kaum mehr Appettit und Hunger mehr habe. Ist das normal?

Antwort
von danielschnitzel, 11

1) Dein Magen wird kleiner, somit kannst du auch weniger essen bzw. bist schneller satt

2) Durch diese Radikalen Diäten wie du sie nennst, isst du viel zu wenig. Das führt dazu, dass dein Körper auf Sparflamme geht. Er muss weniger wichtige Prozesse einstellen damit er die Organe ausreichend versorgen kann mit Energie. Das führt mittel- bis langfristig dazu, dass dein Grundumsatz immer weniger wird, da sich dein Körper an die niedrige Kalorienzufuhr gewohnt. Wenn du folglich vor der Diät 1500 gegessen hast pro Tag, dann in der Diät nur noch 500 isst, dann braucht er auch nur noch 500. Jedoch ist das extrem ungesund, weil viele doch wichtige Prozesse im Körper weniger statt finden.. das kann auch gefährlich werden.

3) Und das schönste an der Geschichte, isst du nach der Diät wieder mehr, kommst also z.B. über die 500 Kalorien speichert er alles überschüssige gleich weider als Fett für schlechte Zeiten, auch genannt der Jojo-Effekt. 

PS: Du musst aber mehr essen :D Wunschgewicht ist für mich auch so ein behindertes Modewort. Schau in den Spiegel und nicht auf die Waage, ehrlich. Was da los wenn du etwas muskulöser bist ? Trotzdem 10 Kilo abnehmen ?? :DDD
Wenn du Sport machst kannst du auch schwerer sein und trotzdem gut aussehen und weniger Körperfett besitzen.. auf gleichem Volumen wiegen Muskeln mehr als Fett.... 

Kommentar von danielschnitzel ,

meine Ex-Freundin war 1,80 groß und hat über 70 Kilo gewogen, trotzdem war sie extrem schlank... Reiterin :) 

Antwort
von Phips80, 22

Da du wahrscheinlich sehr wenig gegessen hast, verkleinert sich dein Magen. Durch das bist du schneller satt. Aber glaub mir, durch Essensentzug wirst du den JoJo Effekt haben. Besser wäre, dass du 3 mal am Tag isst. Mach eine Ernährungsberatung und schaue was dir gut tut! Durch wenig essen verlierst du kein Fettgewebe, sondern Muskeln. Das Fettgewebe wird erst am Schluss verbrannt! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten