Frage von gingerboy, 78

Ist es normal, dass sich Verwandte über lispeln lustig machen?

Bin 17 und mein Onkel macht mich zB manchmal nach, wenn ich mit ihm rede, weil sich bei mir s wie th anhört und er da manchmal Witz drüber macht. Meine Freunde machen das auch manchmal und wurde auch schon oft von andern damit genervt. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll und suche manchmal schon in Gedanken nach Synonymen ohne S, damit ich es möglichst vermeide. Klar kann ich manchmal drüber lachen, aber andere werden ja auch nicht ständig damit konfrontiert, dass man sich über ihre Makel lustig macht. Wieso ist das dann bei mir so? Bin sonst auch komplett "normal", habe Freunde, schreibe Abi etc...

Antwort
von SlightlyAnnoyed, 47

Sprich das Thema mal an. Falls es nicht ernst genommen wird ( ist doch nur ein Scherz, hab dich nicht so), dann empfehle ich, den Spiess mal umzudrehen. Hat dein Onkel irgendwelche Schwächen oder Auffälligkeiten ( z B Bierbauch, Glatze) oder kann er irgendwas nicht  so gut? Dann mach immer mal wieder darüber Witze. Vielleicht merkt er dann wie unangenehm das sein kann 😜

Kommentar von gingerboy ,

Also auf jeden Fall keine äußerlichen /:

Antwort
von Help3r, 49

Du könntest versuchen mit deinem Onkel darüber zu reden, dass du das nicht so lustig findest und das er das lassen soll. Ich glaube nicht, dass er es auf dich abgesehen hat und dich beleidigen will. Außerdem kann man doch auch eine Therapie machen. Damit wäre doch das Problem gelöst? Verbesser mich bitte, wenn ich damit falsch liege. Ich hoffe, dass ich helfen konnte.

Antwort
von Nashota, 43

Der Exfreund meiner Tochter hat auch etwas gelispelt. Wir haben auch manchmal zu ihm gesagt, er soll mal "Susi" sagen, weil das immer so lustig rauskam. ;-))

Ausgelacht haben wir ihn aber nie. Es ist halt eine sprachliche Eigenart, die durchaus charmant sein kann, so wie beim Exfreund meiner Tochter.

Wer jetzt nicht extrem lispelt, dass er auch etwas dabei spuckt, was dann nicht wirklich angenehm ist, weder für Denjenigen selbst, noch für seine Gesprächspartner, sollte sich nicht zu viele Gedanken machen.

Nur wenn es verletzende Bemerkungen sind, muss was gesagt werden.

Mitunter hilft auch etwas Logopädie.

Antwort
von kordely, 22

Das sollte nicht normal sein. Wenn du mit deine Freunden nicht besprechen kannst, dass das dir nicht gut ist, dann beende die Freundschaft, solche Freunde benötigst du nicht.

Und wenn du das mit deinem Onkel nicht besprechen kannst, dann beende den Kontakt.  Bespreche mit deinen Eltern, dass du ihn nicht magst.


Antwort
von oppenriederhaus, 36

Also - es ist weder normal noch lustig !

Hast Du mal in Erwägung gezogen einen Logopäden aufzusuchen ?

Lass Dir von Deinem Hausarzt eine Überweisung geben. 

In kürzester Zeit wird dieser kleine Sprachfehler behoben sein. 

Antwort
von beangato, 33

Ziemlich dumm von Deinem Onkel und von Deinen "Freunden".

Das macht man nicht. Und das solltest Du ihnen auch sagen.

Antwort
von lasdiLP, 29

Ja, es kann schon echt nerven. Wenn es dir zu viel wird sag es...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community