Ist es normal, dass rohe Kartoffeln komplett schwarz werden können?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein ähnliches Phänomen kann man oft bei Orangen antreffen. Im Btl. ist nur eine Frucht ungenießbar, aber nicht verschimmelt. Bei den Orangen ist das so, dass auf der Orangenplantage einige Früchte von einer speziellen Fliegenart befallen werden. Sie legen in die Blüte ihre Eier ab. Schlüpfen die Tiere ernähren sie sich von der Frucht und verlassen sie später.                      Ich vermute, dass das bei Kartoffeln ähnlich ist. Eine Kartoffelblüte wird von einem Schädling befallen und dadurch verdirbt die spätere Kartoffel. Alle nicht befallenen bleiben einwandfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passiert! In einem Netz mit Zwiebel oder Äpfeln wird ja auch schonmal nur EINE schlecht. Bei Kartoffeln ist das genauso ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst Du die anderen noch essen. Das passiert, Du hast sie ja auch nicht sofort gesehen. Es ist ein Naturprodukt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung