Frage von Motorrasfreak, 26

Ist es normal, dass Motorrad Sportjacken in der Länge viel kürzer sind als Tourenjacken?

hallo Biker, meine erste Motorradjacke war eine Tourenjacke. Diese ging mir in Größe M ca. bis zu der unteren Hälfte der Hintertaschen einer Jeanshose (schlechtes Beispiel). Jetzt (3 Monate später) habe ich mir eine Sportjacke bestellt. Diese geht mir in Größe L jedoch nur bis zum Hosenknopf einer Jeanshose, jedoch ist die Ärmellänge perfekt. Ist es normal, dass Sportjacken im Schnitt viel kürzer sind als Tourenjacken? Ich habe diese Jacke https://www.louis.de/artikel/alpinestars-t-specter-textiljacke/207244?list=12553...

Antwort
von Lachlan, 9

Schon alleine die unterschiedlichen Bezeichnungen hätten Dir zeigen können, dass es da Unterschiede gibt. Wie Effigies schon schrieb, hole Dir noch die Kombihose für Deine Sportjacke und Du bist bestens ausgerüstet.

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 26

Sportjacken sind Kombijacken. 

Und willst du den Verbindungsreißverschluss (rundum) auf Höhe der unteren Hälfte der Hintertaschen einer Jeans haben ? Wie würden denn dann deine Kombihosen aussehen ? ;o)

Kommentar von Motorrasfreak ,

Haha stimmt. Also bestell ich mir noch die passende Hose dazu, wenn das mit der Länge normal ist.

Kommentar von Effigies ,

yo, würde nicht nur echt blöd aussehen wenn du die Jacke mal ausziehst (Maurerdekoltee) , wäre ja auch ned gerade praktisch wenn du bei nem Sturz den Verbindungsreißverschluss direkt über der Hüfte hättest.

Antwort
von pbheu, 23

ja, weil beim herumturnen auf der maschine eine lange jacke nur stört.

bei langen touren aber verhindert die tourenjacke, was alexander spoerl schon in den 60 jahren beklagt hat:

"die jacke fängt da an, wo die hose aufhört. genau an diesem schlitz liegen unsere nieren"

Kommentar von Effigies ,

1. ist da bei Kombis kein Schlitz 

2. na und? Was interessiert das die Nieren ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community