Frage von Lolly501, 84

Ist es normal, dass mein Hund manchmal humpelt?

Hallo,

mein Hund (Deutscher Schäferhund) wird dieses Jahr schon 9 Jahre alt und das merkt man auch. Jetzt stelle ich manchmal fest, dass sie morgens humpelt und einige Stunden später wieder total normal läuft. Ist das normal in dem Alter??

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 55

Nein, normal ist das nicht. Es kann ein Anzeichen für Arthrose sein.

Ich würde den Hund mal einem Tierarzt vorstellen und ihn untersuchen lassen.

Antwort
von dogmama, 27

Schäferhunde leiden oft an HD und im Alter auch an Arthrose. Und das ist auch sehr schmerzhaft!

Du solltest unbedingt und auch bald zum Tierarzt gehen und den Hund untersuchen und behandeln lassen.

Antwort
von user8787, 53

Leider leidet diese Rasse recht oft an Arthrose. Typ.für diesen Gelenk-Verschleiß ist das sog. Start-Humpeln. Auch das Aufstehen fällt den Tieren immer schwerer.

Eine korrekte Diagnose kann dein Tierarzt anhand eines Röntgen Bildes erstellen. 

Antwort
von Bitterkraut, 38

Natürlich ist humpeln nicht normal, sonst täten es ja alle.

Humpeln ist ein Zeichen für Schmerz. Möglicherweise HD oder ED oder eine Arthrose. Oder was ganz anderes. Wende dich an deinen Tierarzt.

Antwort
von Tempomat90, 52

Hatte der Hund von ner Freundin auch mal, ca. Fast genauso alt und der hatte was mit der Hüfte also solltest du vielleicht mal zum Tierarzt

Antwort
von Weisefrau, 19

Hallo, was für eine Frage! Ist es Normal wenn du humpelst? Also sofort zum Tierarzt mit dem Hund. Auch ein Schäferhund wird ca12 Jahre Alt und älter.

Antwort
von eggenberg1, 24

das ist  der anlaufschmerz , wenn nicht mehr genügned gleitmittel für die  gelenke bereit gestellt werden kann

-- er hat  dann schmerzen - geh als mit ihm zum TA und  laß dir  dafür  / dagegen  was verscheiben--das erleichtert ihm das leben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community