Frage von micky34, 79

Ist es normal dass man sich richtig auf den Sport freut?

Hey :)

Alle meine Freunde die ich kenne & auch allgemein heißt es ja : sport ist mord.. oder ''heute muss ich mich wieder auf dem Crosstrainer quälen'' bla bla bla..

Ich (w,19) bin jetzt seit erst 3 Wochen in einem Fitnesstudio angemeldet und gehe seit dem alle zwei Tage ca. dort hin. Ich mache Kraftübungen und zu Beginn zum Aufwärmen ne halbe Stunde Crosstrainer. Klar, ist das anstrengend in dem Moment.. aber das Gefühl von dem Dopaminrausch am Ende des Trainings ist der Hammer. Zudem ernähre ich mich seit einem Monat viel gesünder. Mein Ziel ist es, Muskeln aufzubauen und vielleichht höchstens 3-4 Kg fett abzubauen.

Mittlerweile freue ich mich schon richtig auf das Training, gehe samstags abends lieber ins Fitnesstudio, anstatt mir irgendwelche chemischen Drogen reinzupfeifen oder Alkohol zu trinken. Meine Freunde können das nicht nachvollziehen & meinen das wäre nicht normal..

Antwort
von Shiranam, 24

Die Sprüche deiner Freunde dienen dazu, Bewunderung einzuheimsen, wie toll sie doch sind, dass sie so tüchtig trainieren (hart ausgedrückt ;-))

Ich freue mich auch jedesmal auf mein Training und fast alle erklären, wie sie sich gequält und überwunden haben, überhaupt zu kommen. (Ist zwar Kampfkunst, aber egal) Möglicherweise kommen die tatsächlich nur für einen schönen Body. 

Ich lächle dann einfach nur. Mir macht das Training selbst Spaß, auch und erst recht, wenn es schweißtreibend ist. Intrinsische Motivation. Deshalb nehme ich eine Anfahrt von 45min in Kauf. Kann kaum einer verstehen. 

Viel Spaß bei deinem Training, und dass es so bleibt! Ich finde das auch besser, als nur so abzuhängen. Aber jedem das Seine ;-) Und mal abhängen ist ja auch drin.

Antwort
von rosalita96, 14

Also ich freu mich jeden Tag aufs Training wie ein kleines Kind 😄 klingt blöd aber ist meistens der Höhepunkt meines Tages, einfach auch weil ich es als Hobby sehe haha. Andere spielen Tennis oder reiten, da freuen die sich bestimmt auch drauf - wieso also nicht aufs Fitnessstudio?😊
Mittlerweile trinke ich auch so gut wie nie mehr Alkohol, weil das richtig kontraproduktiv für ein gutes Training ist und mir der Sport ehrlich gesagt auch wichtiger ist:)

Antwort
von Sunnycat, 24

Ist doch prima, ja beim Sport werden Glückshormone ausgeschüttet.

Antwort
von WhoNose, 24

Ich freu mich auch immer einen Keks auf Sport

Meine Freunde glauben, ich wäre verrückt :D

Ich bin auch gerade dabei herauszufinden, ob ich den basketballschulkurs parallel zu Judo machen darf 

Antwort
von Gomze, 34

Ist doch schon wenn man sich immer auf den Sport freut. Ist normal. Die einen freuen sich über Sport die anderen über was anderes

Antwort
von Whitebrolle, 25

Vollkommen normal, lass dich nicht von abbringen. Du schaffst das!!

Antwort
von Annalove26, 18

Ich freue mich auch, ist ja eigentlich besser so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten