Frage von budgie13, 121

Ist es normal dass man sich fürs stöhnen schämt?

Ich bin 16 und möchte mein erstes mal haben aber ich Schäme mich dass ich dann stöhne. Ich hab das Meinem freund erzählt und er meinte es sei ja natürlich, was sagt ihr dazu? Oder bin ich einfach noch nicht bereit?

Antwort
von Anuket, 99

Ich als Frau finde es überhaupt nicht schlimm, wenn man stöhnt, wenn es nicht gespielt ist, und stöhnen heißt ja auch nicht gleich schreien, wie in jedem Po***. Ich gebe deinem Freund da recht, es ist nun mal natürlich. Die einen stöhnen, die anderen eher weniger. Davor musst du dich nicht schämen.

LG Anuket

Antwort
von FiiXxEl, 121

Warum sollte man sich schämen für etwas was quasi reflex ist? Ich schäm mich ja auch nicht fürs niesen

Antwort
von prinzessdog, 84

Ich hatte genau das selbe, aber mit der Zeit hat sich das gelegt :)

Antwort
von BigBen38, 106

Warum ?? Solange Du nicht das Haus weckst ...mach doch

Antwort
von SechsterAccount, 94

Naja als Frau kann das durch aus sogar ziemlich erotisch seine und den sex besser machen . Als Mann , schon ein kleines bisschen .

Antwort
von Mysterio99, 99

er liebt dich anscheinend...also er wird dich nich wegen stöhnen verlassn:D

und ehrlich gesagt ist diese kopfsache vorm/beim ersten mal total unnötig ...glaub mir:)

und nein schäm dich nich für sowas:)

Antwort
von transatlantik93, 94

Hab mal irgendwo gehört das das stönen der frau am mann sagt ob er es gut und richtig macht, sieh es als kommunikation an.

Antwort
von Francesco1996, 94

Hallo,
Solange du dich nicht wie eine Ente anhörst, ist es Okay.

Antwort
von mariannelund, 68

ich finde es sehr schön wenn die frau stöhnt, wenns ehrliches stöhnen ist

Antwort
von Georg63, 86

Ja, schämen ist aber unnötig und abturnend


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten