Frage von Jochen2, 46

Ist es normal, dass man Durchfall bekommt und sofort auf die Toilette muss wenn man Kaffee getrunken hat?

Ich trinke gerne Kaffee. Wenn ich morgens zum Frühstück Kaffee trinken muss ich gleich anschließend auf die Toilette. An der Milch kann es nicht liegen, denn erstens habe ich keine Unverträglichkeit und zweitens trinke ihn schwarz ohne Zucker. Es ist jetzt nicht so, dass ich da Mega Dünpfiff habe. Ich muss nur nach dem Kaffee gleich auf die Toilette. Danach ist alles wieder normal. Ich muss nur sofort nach dem Kaffee auf die Toilette.

Antwort
von Manioro, 13

Du hast bestimmte regelmässige Tagesabläufe. Du trinkst Deinen Kaffee zu einem bestimten Moment. Bei vielen Menschen kommt auch der Drang zum Stuhlgang zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt. Tatsächlich hat Kaffe sogar eine Stuhlförderne Wirkung. Da ist es nicht so verwunderlich, dass es dir so scheint, dass das der Stuhldrang im zeitlichen Zusammenhang mit dem Trinken von Kaffee fällt. Dass sich die Struktur des Stuhls über den Tag hinweg ändert ist ebenfalls nicht verwunderlich.

Antwort
von Katrin276, 17

Kaffee auf den nüchternen Magen führt oft zum schnellen "Entleeren des Darms" (-;, das ist aber normal. Von Durchfall spricht man auch nur wenn Du mehrmals hintereinander (mehr als 3 x ) ungeformten Stuhl absetzten musst!!! Wenn Du den Kaffee später am morgen zusammen mit dem Frühstück zu Dir nimmst , wirst Du weniger Probleme haben.  

Antwort
von Steffile, 26

Ich denke, das wuerde auch passieren wenn du Saft trinken wuerdest oder etwas essen? Die Darmtaetigkeit wird einfach morgens angeregt, wenn man etwas zu sich nimmt.

Antwort
von schilleralina, 7

Der Kaffee kann abführend wirken bei dir anscheinend aber so richtig . :D

Antwort
von michlmueller, 11

Jap meine sknx misste auch kagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community