Frage von Diana1605, 36

Ist es 'normal', dass man 2 Tage ohne Wasser auskommt?

Hi! Also ich trinke jetzt schon ungefähr 2 Tage kein Wasser mehr. Habe inzwischen immer nur Cola, Kakao oder Himbeersaft getrunken und trotzdem fühle ich mich gut! Ich bin generell eine, die nie mehr als einen halben Liter Wasser pro Tag schafft. Ich weiß nicht wieso, aber ich hab auch nicht das Bedürfnis, dass ich einen riesen Durst hätte... Selten habe ich Phasen, wo ich dann wirklich jede Minute Wasser trinken muss, weil mein Mund sofort wieder trocken wird. Aber das habe ich wirklich selten. Ansonsten geht es mir im Großen und Ganzen (bis auf manchmal sehr kleine Ausnahmen) gut! Ich verspüre keine Schmerzen in den Nieren oder sowas nichts!!! Ich weiß selber, dass das nicht gesund ist, aber ich schaffe es einfach nicht, dass ich ausreichend Wasser trinke. Ich habe es oft und sogar jetzt immet versucht, aber wenn ich keinen Durst habe dann vergesse und bestehe ich auch nicht darauf zu trinken. Meine Frage jetzt EIGENTLICH :D ... Ich merk selber, dass ich schon 2 Tage kein Wasser trinke, aber ich fühle mich sehr gesund. Ich habe auch jetzt keinen Durst. Irgendwie komisch... Könnt ihr mir Ratschläge geben, wie ich meine Lebenshaltung verbessern kann und was Folgen haben könnte, wenn ich nicht genug trinke. Ich höre es von allen Seiten von meinen Freunden, meiner Familie, dass ich mehr trinken muss doch es geht einfach nicht. Ich finde das selber ja auch nicht lustig! Ganz im Gegenteil!!! Mein Vater hing 13 Jahre lang an der Dialyse und starb an Nierenversagen.. PS: Ich werde morgen 15 Jahre/w, nehme keine Medikamente, habe keine Krankheit oder sonstiges! Würd mich sehr über eure Antworten freuen!

Antwort
von TheBr4in, 23

Ich weiß nicht ob das normal ist... es ist aber extrem ungesund, trink jetzt am besten sofort einen Liter.

Kommentar von Diana1605 ,

Naja danke :)

Antwort
von Fragensammler, 16

Dein Körper nimmt das benötigte Wasser eben aus den anderen Getränken, die jedoch viel zu viel Zucker beinhalten. Wenn du auf längere Dauer nur immer das sehr zuckerhaltige Wasser trinkst, dann wird das deinem Körper ganz und gar nicht gut kommen. Versuch dich zu Überwinden und trink einfach mal ein Glas Wasser anstatt Cola etc. Nach ner Zeit wirst du dich auch mehr dran gewöhnen.

Kommentar von Diana1605 ,

Ja stimmt.. Oft versuche ich ja viel Wasser zu trinken, doch dann lasse ich wieder dehr nach.

Antwort
von PeterP58, 8

Es geht ja nicht darum Wasser zu trinken, sondern Flüssigkeit zu sich zunehmen. Und das tust Du ja in Form von Cola, Kakao, Saft usw ...

Daher wirst Du schon nicht verdursten! ABER: Die Art der Flüssigkeitsaufnahme ist alles andere als ideal und gesund, da es bei Dir nach sehr viel Zucker klingt.

Suche Dir bitte professionelle Hilfe in Form von einem Artzt oder rede mit eine Erwachsenen darüber. Tu es für Dich!

Alles Gute!

Antwort
von bauerjonas, 15

In Cola, Kakao und Himbeersaft ist auch Wasser enthalten....und einen Großteil der Flüssigkeit, die ein Körper braucht, wird über die Nahrung aufgenommen....

Antwort
von SwaugRecords, 5

Naja, "Kakao oder Himbeersaft" bestehen fast gänzlich aus Wasser... Es gibt Leute die trinken fast nie reines Wasser. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community