Frage von Lina2yo, 53

Ist es normal dass ich nicht mal mit Youtube Videos usw Mathe einfach nicht verstehe?

Ich blicke nirgends durch. Ich habe noch nie durch geblickt.

Antwort
von DerTroll, 15

Naja, Mathe ist eigentlich das einfachste Fach. Denn es ist alles reine Logik. Normaler Weise sollte man in dem Fach die wenigsten Schwierigkeiten haben. Das Problem ist meistens, daß man irgendwelche Lücken nicht frühzeitig schließt und dann halt nicht mehr durchblickt, weil ja der ganze Stoff auf einander aufbaut. Dann nutzen auch gute Videos nichts, wenn man nicht einmal versteht, worum es überhaupt geht und warum eine Umstellung einer Formel sinnvoll ist usw. Wenn du sagst, du verstehst da gar nichts, dann solltest du im Stoff soweit zurückgehen, bis du dort ankommst, wo du zuletzt noch alles verstanden hast und dir selbst in deiner Freizeit im Selbststudium noch einmal alles nacharbeiten oder dir genau herausarbeiten, woran es hakt und damit dann zum Mathelehrer gehen. Evtl. setzt du dich einfach mal mit einem Mitschüler zusammen und laßt es dir von dem mit seinen Worten erklären. Das macht oftmals das Verständnis einfacher und man traut sich eher mal zu fragen, wenn man etwas nicht nachvollziehen kann.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 4

die Zeit ,in der du hier jammerst, hättest du schon nutzen können, hier konkrete Fragen zu bestimmten Problemen zu stellen; guck mal quer, was hier alles gefragt wird und wieviele Erklärungen hier gegeben werden;

ich denke, dass du für die nächste Arbeit viel selbst lernen musst aber auch hier viel Hilfe bekommen würdest.

Antwort
von DerzehnteMensch, 24

Das ist normal. Und deswegen empfehle ich dir einen professionellen Nachhilfe-Unterricht zu besuchen.

Ich war da auch mal, das macht sogar Spaß und hat mir sehr geholfen. 

Da gehen übrigens sehr viele hin, und ja, auch viele Abiturienten. 

Antwort
von pabe2712, 8

Kenn ich, aber da kann man nicht groß für lernen, da kann man nur üben.üben,üben

Antwort
von jojost8, 12

Ich kanns auch nicht aber man findet sich damit ab. Vielleicht kommt das noch. Die Hoffnung stirbt ja angeblich zuletzt ...

Antwort
von NightCandle22, 16

Meine Mathelehrerin hat mathe-aufgaben.com empfohlen. Vll. hilft es dir ja ..

Antwort
von Robokopf1, 19

Denk nicht so kompliziert. Meistens hast du eine Formel und in die Formel setzt du ein was du Gegeben hast und fertig.

Kommentar von DerzehnteMensch ,

Das Problem ist nicht immer nur, dass man zu komplex denkt.

Kommentar von Robokopf1 ,

Aber die meisten machen das. Mathe ist nicht schwer.

Antwort
von SarahSchulte14, 15

Ist bei mirgenauso. Jeder hat seine stärken und Schwächen  :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten