Ist es normal dass ich deswegen immer noch traurig bin?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey

Ich kann mir vorstellen, wie schwer es für dich gewesen sein muss, das zu erfahren. Auch wenn ich dich nicht kenne, denke ich, dass du ein sehr starkes Mädchen bist. Es ist normal, dass du noch immer machtrauerst und das wird sich auch nicht ändern. Der Schmerz wird nicht verschwinden, du wirst nur mit der Zeit lernen damit zu leben.

Ich wünsche weiterhin viel Kraft  (:

Lg. ♡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaqqiloves
12.12.2015, 01:01

Dankeschön ♥

0

Das ist normal. Dass du Briefe schreibst ist toll, das hilft immer sehr gut. Du wirst leider immer wieder mal traurig sein, mal mehr und mal weniger. Du wirst aber auch bald wieder Lachen können und fröhlich sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du dir noch einmal eine Beraterin aufsuchen.
Es ist naturlich sehr schrecklich wenn die deswegen die ganze Klasse gemobbt hat. Unverständlich sowas.
Das heißt das du es seit 3 Jahren weißt.
Na gut du bist sehr jung, und hast einfach Probleme es richtig zu verarbeiten.
Ich weiß ja nicht was die vorher erzählt wurde über deinen Vater.
Vollkommen vergessen wirst du es kaum. Es wird immer wieder mal hochkommen.
Aber versuche dir nochmal Hilfe zu holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermissen ja aber nichz durchgehend trauern (frag mal einen Psychologen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Ereignisse und Situationen, über die man nie hinwegkommt. Du hast deinen Vater sicher sehr geliebt. Zu erfahren , das er sich das Leben genommen hat, war sicher ein Schock für dich. Bei sowas gibt es kein normal oder unnormal. Jeder trauert anders, der eine verarbeitet sowas schneller, der andere langsamer. Wenn du das Gefühl hast, mit deiner Trauer nicht alleine fertig werden zu können, dann könntest du vielleicht zu einer Selbsthilfegruppe gehen mit Leuten, die ähnliches durchgemacht haben wie du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaqqiloves
13.12.2015, 00:14

Dankeschön. ♥
Ich komme schon alleine damit klar, aber ich dachte vorher immer dass ich nicht "normal" bin, weil ich deswegen manchmal noch traurig bin.

0

Was war das bitte für eine sche** Klasse, dass sie Leute mobbt, weil deren Vater sich umgebracht hat?! Was gibts da denn bitte zu mobben? Naja..wenn du es nicht selber schaffst, dann würde ich eine Therapie empfehlen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh in Therapie oder zum Physiologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaqqiloves
13.12.2015, 00:15

Und was soll ich deswegen beim Physiologen?

0

Was möchtest Du wissen?