Frage von luluhathunger, 37

Ist es normal, dass es mir plötzlich so schwer fällt, mich an jemanden zu binden ?

Ich bin 18 Jahre alt und bin momentan nicht so wirklich zufrieden. Ich bin sehr gerne alleine und ziehe mich zurück, möchte aber jemanden haben, der für mich da ist und den ich lieben kann. Aber irgendwie lassen mich die Typen irgendwie kalt. Die können noch so gut aussehen und nen guten Charakter haben, ich habe keine Freude an ihnen und sie kennenzulernen. Ich habe mich auch schon mit einigen öfters getroffen, aber ich kann mich einfach nicht mehr verlieben. Früher war das anders.. Seit ich von meinem Ex so verletzt wurde, geht das einfach nicht. Und das ist jetzt schon ein Jahr her..

Antwort
von yasin133, 13

Hey das Thema interessiert mich auch sehr ich bin männlich und 20 Jahre alt ich hab das Problem mitlerweile seit 3 Jahren ich hatte was dazwischen was ich versucht hatte aber hab mich recht geekelt aber mitlerweile ist mir das ziemlich egal ich bin auch so ein Typ gehe ungern raus treibe gerne Sport ein kleiner Tipp hol dir ein spannendes Buch leg dir einen Bad ein mit einer heißen Tasse Tee neben dran und du wirst dich wohler fühlen das Buch das du liest wird dir auch mehr Freude bereiten :) aber sei ganz unbesorgt bei mir ist der selbe Fall egal wie hübsch das Mädchen ist interessiert mich recht wenig bist nicht allein ist ganz normal :)

Antwort
von SalviaDi, 23

Das braucht Zeit. Konzentriere dich nicht zu fest drauf sich in jemanden zu verlieben. Den Liebe kann man sowieso nicht erzwingen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten