Frage von tygafanhiphop, 126

ISt es normal, dass es mir nun besser geht?

Hey, Ich 18 Sie 16. Kurz ab: Habe am Dienstag mit meinem Dad zusammen für mich ein Handy gekauft. Sind um 14:45 losgefahren und zur selben Zeit hat meine Freundin gefragt ob wir heute uns treffen um 15:15.Vorallem sie hatte sich schon gerichtet und geduscht usw obwohl es noch nicht mal ausgemacht war. Vorallem war ich n Tag davor krank. Ich meinte dann , dass ich mich noch richten muss und es so 16-17 Uhr ist. Beim Handykauf hat sie dann dauernd gefragt wann ich kann und ich meinte dann du warte bin in der Stadt wegen nem habdy warte bitte. Sie wurde dann sauer und meinte ich wäre ein Lügner. Dabei wollte ich ned glei angeben und es ihr zeigen. Man muss auch sagen sie is sehr sensibel und hätte dann gedacht das Handy wäre wichtiger als sie. Nun sie hatte dann rumgestresst und meinte sie macht heute dann was anderes. Obwohl ich mich extrem auf sie gefreut habe. Es wurde dann immer mehr bis ich dann schrieb das mir ihre Stresserei aufn sack geht. Dss hatte sie verletzt. Nunja sie machte dann am Donnerstag Schluss mit der Begründung, dass sie nicht alle 14 Tage Streiten will und traurig sein will (eig hatten wir "falls" es Streit es immer sofort in 10-15 Min geklärt und wir verstanden uns Super und waren total verliebt oder immernoch, sie liebt mich noch, den unser letztes Treffen als wir zusammen waren, war alles noch so verliebt und Vertraut). Seit Sonntag is totenstille, kein Kontakt gar nichts, hatte nämlich am Wochende alles Versucht um sie zu kämpfe sie blockte ab. Ich versank so in Vorwürfen und mit was wäre wenn und war total am Boden. Seit heute gehts mir besser und meine Trauer geht mehr in Wut über, da sie mich so hängen lassen hat und nicht mehr mit mir reden wollte. Ist das nur ne Phase oder wird das nun immer besser?

Antwort
von XxCasperxX, 126

Es gibt Phasen beim Liebeskummer, du bist eine Phase weiter, wenn ich den youtube Link finde schick ich ihn dir, dort werden die Phasen beschrieben.

Kommentar von tygafanhiphop ,

Okay. Ich hoffe ich werde nicht "rückfällig"

Antwort
von faymorgane, 89

Es war letztendlich ein doofes Missverständnis. Deine Freundin muss lernen, dir zu vertrauen und sowas nicht gleich als Weltuntergang zu sehen. Lass ihr Zeit. Es wird schon wieder gut. Und ja, es ist in Ordnung dass es dir besser geht. dann kannst du auch besser reagieren. Hab Geduld mit ihr, aber bleib bei dir und lass dir nicht alles gefallen. Das alles will geübt sein… alles Gute!

Kommentar von tygafanhiphop ,

Vielen Dank. Ich hab keine Ahnung ob sie zurück kommen wird. Aber ich werde wohl nicht mehr ihr hinterherrennen , da ich schon alles getan habe was ging. Sie ist eben sehr sensibel, ich weiß nicht was in ihr da vorging, so zu reagieren. Ich sagte ihr ja Später: "Du bin in der Stadt, wird später."

Antwort
von Hannibunnyy, 86

Ich hoffe, dass es besser wird! :)

Ich finde ihre Reaktion zu übertrieben, deswegen gleich so auszuflippen. Wie du meintest, ihr wart ja nicht verabredet.

Kommentar von tygafanhiphop ,

Eben, sie hing sich aber so dran auf, dass ich schrieb, dass ich mich noch richten muss und ihr nicht geschrieben hab, dass ich ein Handy kaufen gehe.

Kommentar von Hannibunnyy ,

Ich weiß ja nicht wie lange ihr zusammen wart, eigentlich hätte sie das aber verstehen müssen..

Kommentar von tygafanhiphop ,

Ja, für sie war es eine große Lüge von mir. Dabei wollte ich dann bei ihr das Handy richten usw und ihr es zeigen. Wir waren 4 Monate zusammen.

Kommentar von Hannibunnyy ,

eine große Lüge.. Oooh man, naja mit 16 ist man manchmal noch ein bisschen unreif (behaupte von mir jetzt nichts anderes)

Kommentar von tygafanhiphop ,

Eben ich verstehe sie einfach nicht. Sie meinte sie will nicht immer Streiten, aber es wäre nie zu nem Streit gekommen, wenn sie nicht so überreagiert hätte bzw. gewartet hätte.

Kommentar von Hannibunnyy ,

Dass man Mädchen nicht versteht ist nichts neues.. Naja viel Glück noch :)

Kommentar von tygafanhiphop ,

Ohja:) Mädchen, dass ungelöste Rätsel. Das wird niemand lösen können:) Hab ich nun wieder stark gemerkt. Man kann sich das Leben auch unnötig schwer machen. (von ihrer Seite)

Antwort
von Plautzenmann, 124

Dass Schluss ist, halte ich für eine gute Sache, deine (Ex)Freundin klingt nach einer ziemlich zickigen Klette. Etwas Anhänglichkeit ist toll, aber zuviel ist schrecklich.

Nutze deine Wut, um dich in schwachen Momenten davor zu schützen, rückfällig zu werden, bei mir hat das immer geholfen ;)

Wenn man sich nach dem Schluss machen gut fühlt, war es das Richtige.

Kommentar von tygafanhiphop ,

Ich mochte ihre Anhänglichkeit wirklich, Aber das war zu extrem. Ich mein klar sie hat sich sehr gefreut mich zu sehen, das tat sie immer. Aber so abzugehen.. Naja

Kommentar von Plautzenmann ,

Ihr seid beide noch relativ jung. Du wirst im Leben auch Mädchen/Frauen treffen, die anhänglich sind, ohne gleich zu kletten. Und das wird dir wesentlich besser tun als das, was du uns beschrieben hast. Gönn Dir die Auszeit und lass die Dinge auf dich zu kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community