Frage von 161xx, 104

Ist es normal dass einem einen Tag nach dem Alkoholkonsum (hab nicht soo viel getrunken & hab keinen Kater) immernoch schwindelig ist?

War aber glaub mehr als nur angetrunken.

Ich bin jisher nichmal aufgestanden und selbst beim umdrehen im bett ist mir schwindelig :D und das ist über 10 stunden her

Antwort
von LiselotteHerz, 64

Wenn Dir jetzt noch immer schwindlig ist, hast Du ganz schön viel getrunken. Dagegen gibt es mehrere Mittel: Langsam aufstehen, in die Küche gehen und sehr viel Tee trinken, anschließend Wechselduschen und dann ein leichtes Frühstück. Danach am besten mal an die frische Luft gehen. lg Lilo

Kommentar von 161xx ,

Ja hab paar Schnaps getrunken :D Danke!

Antwort
von Aquilaya, 46

Leider ist es mir vor 1 Monat genauso ergangen, weshalb ich mich intensiv damit beschäftigt habe. 

Trink einen Tee und versuche etwas zu essen. Dann gehst du duschen und Haare waschen und ziehst dir etwas frisches an. Falls du noch nichts essen konntest, mach dir eine leichte Suppe. Rindsuppe mit Suppenwürfel und Nudel oder Backerbsen und ein bißchen Karotte und Petersilie falls du sonst nix zaus hast. Dann lümmelst dich mit genügend Flüssigkeit bequem mit ner Decke aufs Sofa. Vielleicht kannst noch ein bisschen Fernsehschlafen. Danach bist du einigermaßen ok.

Viel Erfolg 

Antwort
von Mikromenzer, 60

Ja durchaus normal.

Antwort
von Saurier61, 43

Hallöle...

schieb ein Bein aus dem Bett und stell es auf den Boden...

wenn dann das Schwindelgefühl nachlässt, setz dich vorsichtig hin... anlehnen...

Wenn du nicht allein bist...bitte Jemanden darum, dir entweder einen Kaffee oder eine Flasche Cola/Limo zu bringen... 

Keiner da? musst du wohl oder übel selber... :)

Du solltest in den nächsten 2 Stunden mindestens 1,5L trinken...danach dürfte es dir wieder besser gehen...

LG vom Saurier61

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community