Frage von samonelle10, 69

Ist es normal dass ein neuer Hunde welpe nicht uriniert?

Also ich habe mir gestern einen Welpen geholt und der isst nur wenn ich ihm die Schüssel vor den Mund lege, ich habe das gerade getan und sie hat 1 ihrer 3 Portionen Futter gegessen. (150 g Trockenfutter ) Ich bin 15 min danach für eine Halbe Stunde gassi gegangen aber sie hat kein einziges mal ihr Geschäft gemacht. Nun wundere ich mich warum sie nicht pinkeln will und habe angst dass sie jetzt an ihren Schlafplatz macht. Gestern abend als sin hier neu war hat sie ein Plüschtier ein bisschen nass gemacht was aber nicht allzu schlimm war weil nicht viel kam. Bemerkt habe ich das aber leider erst später. Könnt ihr mir helfen oder Tipps geben darüber wie ich sie dazu bringe? Dass sie eigentlich rumlaufen und einen Platz zum pipi machen suchen sollte weiß ich schon. Danke im voraus

MfG Sam

Antwort
von spikecoco, 40

dein Welpe wird noch oft ins Haus machen, da er die Stubenreinheit erst einmal erlernen muss. Das heißt ca alle 2 Stunden rausgehen, sowie nach jedem fressen, schlafen, spielen. dein kleiner ist neu bei euch, weg von Mutter und Geschwister. Neue Umgebung, neue Leute, dies verunsichert erst einmal. Wenn dein Kleiner ins haus macht, wird dies kommentarlos weggemacht. Macht er draussen sein Geschäft, wird gelobt. Eine halbe Stunde ist zu viel, suche einen ruhigen Platz wo er sich lösen kann, dann sind Ablenkungen nicht so irritierend für deinen Welpen.

Kommentar von samonelle10 ,

Das ist ziemlich schwer da sie immer hin und herläuft im Garten wenn ich sie zum lösen rausbringe

Kommentar von spikecoco ,

sicherlich läuft ein Hund auch umher, je gelassener du bist umso besser.

Kommentar von samonelle10 ,

Grad eben bin ich nochmal rausgegangen es hat geklappt. Danke für die Hilfe 

Antwort
von Secretstory2015, 17

Die Stubenreinheit erlangt ein Welpe nunmal nicht binnen eines einzigen Tages. Er wird also noch oft in Deine Wohunung pischern. Mit 30 Minuten am Stück draußen rumrennen überforderst Du Deinen Hund in dem Alter. Was darf man sich unter dem Begriff "privater Züchter" vorstellen?

Antwort
von dogmama, 40

habe mir gestern einen Welpen geholt

woher hast Du ihn denn? und wie alt ist der Hund?

Du solltest erst mal zum Tierarzt mit ihm gehen!

Kommentar von samonelle10 ,

Von einem Privaten Züchter. Sie ist 12 Wochen alt

Kommentar von dogmama ,

Von einem Privaten Züchter.

was kann man darunter verstehen? 

Kommentar von samonelle10 ,

Das war eine Familie mit Bauernhof. Die haben alle ihre Welpen in so einem kleinen Hof aufbewahrt wo sie immer pinkeln konnten 

Kommentar von dogmama ,

wahrscheinlich auch ohne Papiere (Ahnentafel). 

kann man nur hoffen dass der Welpe geimpft, gechipt und regelmäßig entwurmt wurde!

wenn der Hund Probleme mit dem Pinkeln hat, geh zum Tierarzt. 

aber auch ansonsten solltest Du erst mal die Gesundheit checken lassen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten