Frage von jane07, 86

ISt es normal dass das tattoo so nach knapp 2 wochen aussieht?

Habe das tattoo vor knapp 2 wochen stechen lassen. Ich finde das da sehr viel farbverlust vorhanden ist. Hat jemand damit Erfahrungen? Danke euch schon mal

Expertenantwort
von annrose66, Community-Experte für Tattoo, 22

ohne bild ist das schwer zu sagen. aber meistens geht bei farbverlust, falsche pflege voraus.

das heißt - auch meistens - vielleicht folie benutzt. oder vaseline oder bepanthen - das sind alles indikatioren für farbverlust.

und nachstechen bei einem tattoo ist überhaupt icht normal. wir haben das so gut wie überhaupt nicht! kommt halt immer drauf an, wie man pflegt! und das tattoo behandelt. alles was in den ersten tagen und wochen falsch gemacht oder versäumt wurde, kann nicht wieder ungeschehen gemacht werden! und viele pflegetipps sind eine einzige katastrophe!

Kommentar von jane07 ,

Ich bekomme hier kein Bild hinzugefügt. Habe aber noxh einen Beitrag mit Bild eröffnet vielleicht schaust du da mal?! 

Pflegetipps waren: ich kann alles mit dem Tattoo machen, cremen mit phantenol.das hab und mache ich immer noch.

Kommentar von annrose66 ,

okay

Antwort
von Lapushish, 62

Foto wäre hilfreich. Aber im allgemeinen kommt es auf die Stelle an - an den Händen kommt es nach Jahren noch immer wieder zu Farbverlust. Dass ein Tattoo nachgestochen werden muss, ist auch nichts ungewöhnliches.

Antwort
von Livid, 51

Du hast das Bild vergessen.

Antwort
von BIH47, 17

Hast du Bepanten benutzt ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community