Frage von Nickts90, 180

Ist es normal dass das Tattoo nach der Kruste Silber wird?

So die Kruste ist schon fast weg aber darunter ist das Tattoo, anstatt schwarz eher Silber. Ist das normal? Die..naja Silber haut ist glatt aber auch etwas faltig.

Das erste Foto ist direkt nach der Entfernung der Folie. Das zweite aktuell!
Das Tattoo ist zwei Wochen alt

Antwort
von AlphaLea, 123

Also Silberhaut ist an sich ganz normal. Die löst sich wieder und dann ist das Tattoo wieder ganz schwarz.
Aber die Krustenbildung ist ein bisschen heftig. Hast du dran geknibbelt oder so?

Antwort
von Narva, 133

Creme es regelmässig.  Krusten sollten sich im Idealfall nicht bilden, das zieht die Farbe raus, das sich ne Kruste /Schorf bilden soll hat man früher gepredigt heute heisst es man soll sehr oft cremen um eben Krustenbildung zu vermeiden.  Aber so wie es jetzt ist bleibt es nicht, das ändert sich noch, also abwarten und schön schmieren.

Kommentar von Nickts90 ,

Muss aber bestimmt wenn die Zeit da ist nach gestochen werden oder? Ich mein wegen der Farbe und so?

Kommentar von Narva ,

wie alt ist das Tattoo ? Nach etwa 4- 6 Wochen siehst Du das Endresultat vorher kann es sich noch verändern.

Antwort
von Gamerx3x, 122

Das schält sich jetzt..  Geht also weg keine panik

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten