Frage von BattlefieldWW1, 16

ist es normal das wenn die nase läuft pickel in der nase kommen?

Antwort
von BurjKhalifa, 2

Hallo BattlefieldWW1!

Alles total normal!


Wenn die Nase läuft, sind meist geschädigte Nasenschleimhäute (z.B. bei einer Erkältung) dafür verantwortlich. Daraufhin sind sie sehr empfindlich und anfällig auf Bakterien, die zu Pickeln in/um der/die Nase führen.


In so einem Fall bietet es sich auf jeden Fall an, die Finger aus dem Spiel zu lassen! Und das wortwörtlich. Fass die betroffenen Stellen am besten nicht an. Auf deinen Fingern sind nämlich unglaublich viele Bakterien. 


Da das aber nicht immer zu verhindern ist, desinfiziere deine Hände und deine Nase gut und regelmäßig, z.B. mit Zinksalbe.

Putze deine Nase regelmäßig mit dem Taschentuch, halte sie dennoch feucht. Dazu rate ich dir auch viel zu trinken.


Pickel in oder um der/die Nase sind aber nie komplett vorzubeugen. Sie entstehen einfach und sind oftmals ein ganz gewöhnliches Problem der Pubertät.


Der wirklich beste Tipp ist ein Dampfbad! Es sorgt dafür, das die Nase feucht bleibt, sich die Poren öffnen und gereinigt werden, die Nase weniger läuft und die Haut schön sanft gereinigt wird und sich danach sehr gut anfühlen dürfte.

Die Wirkung ist mit Kamille deutlich zu verbessern. Danach lohnt es sich außerdem, Masken oder Peelings anzuwenden.

Natürlich hilft das nicht direkt bei den ersten Malen, aber mit der Zeit ist die Wirkung schon deutlich zu erkennen!


Doch was du niemals machen solltest, ist Pickel bei der Nase auszudrücken, das ist da eigentlich das oberste Gebot.


Und ohne Geduld funktioniert auch nichts. Die Zeit heilt so gut wie alle Wunden, wie es so schön heißt.


Alles Gute!

LG-BurjKhalifa



Antwort
von Manja1707, 11

Könnte es sein dass das Fieberblasen (Herpes) sind?

Kommentar von BattlefieldWW1 ,

ne sind normale pickel

Kommentar von Manja1707 ,

Ok, dann weiß ich leider auch nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten