Ist es normal das sich der persönliche Geschmack bei vielen Sachen (Essen, Filme, Musik etc.) nach ein paar Jahren total ändert?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Manche Leute kommen nun mal erst später in die Pubertät xD
Nein Spaß
Das ist völlig normal. Der Geschmack des Menschen ändert sich mehrmals im Leben. Was den Geschmack beim Essen angeht, die Nerven in deiner Zunge ändern sich und nehmen in den verschiedenen Abschnitten deines Lebens die Lebensmittel ganz anders wahr. Deswegen essen Kinder immer gerne so viel Süßkram. Kinder empfinden es nämlich nicht so süß wie wir Erwachsene.
Und das sich dein Geschmack im Bezug auf Filme und andere Sachen ändert ist auch nichts ungewöhnliches. Man entwickelt sich immer weiter und so auch die Interessen.
Also alles normal. Du brauchst noch keine Medikamente xD LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasDuelon
27.03.2016, 00:14

ok, ich wollte schon das nächste Hospital aufsuchen :) Gruß

0
Kommentar von JessieXXS
27.03.2016, 00:29

;)

0

Aber trotzdem hast Du Dich weiter entwickelt !  Das geht mir auch so,heute ist alles anders,vom Essen bis zur Musik,niemand bleibt auf einer Stufe stehen,so ist das Leben! Wir entwickeln uns weiter,der eine in dieRichtung , der andere in die andere Richtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ändern sich Geschmäcker im Laufe der Zeit. Unsere Vorlieben sind alles erlernte Prozesse und deshalb können wir sie genauso wieder verlernen, bzw. umlernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist vollkommen normal, mit dem Alter können sich Interessen rapide ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolle1305
27.03.2016, 00:31

Ausser meinem Musikgeschmack hat sich auch bei mir im Laufe der Jahre einiges geändert, vor allem bei Büchern und Filmen. Bei der Musik nicht, stehe da auf Trance/Dance und produziere da auch selber.

0
Kommentar von DasDuelon
27.03.2016, 00:48

ok interessant. Danke dir

0

Das Leben ist Veränderung.

Wenn du dich nicht verändern würdest, hättest du nie etwas dazu gelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einer Studie zufolge ändert sich der Mensch alle 4 Jahre gegenüber allem außer zu vertrauten Dingen und Personen (Familie, gute Freunde, Laster wie Kaffee und Zigaretten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasDuelon
27.03.2016, 00:47

interessant. Das wusste ich noch gar nicht. Danke dir

0
Kommentar von GesperrterUser
27.03.2016, 00:48

Fand ich auch sehr interessant, als ich das erfahren habe und konnte das dann auch erwidern, als ich mal in die Vergangenheit zurückgeschaut habe

0