Frage von sjjmichelle, 59

Ist es normal das mich die Menschen im Moment nerven?

Guten Abend, mir ist aufgefallen, das ich im Moment, von meinen Freunden Mega genervt bin, und von Menschen die ich nicht kenne, bei meinen Freunden ist das eher so, das die alle rum heulen was für ein kack Leben die haben, und dann fast anfangen zu weinen, mich regt das so auf, weil ich weiß das es anderen viel schlechter geht, früher war ich aber nicht so, ich hatte immer Mitgefühl mit ihnen & hab sie getröstet, aber im Moment geht das irgendwie nicht, ist das normal? Weil die kommen auch immer zu mir, wenn sie Probleme haben &' wenn ich welche habe, reden die sofort von ihren oder sind nicht mal für mich da, und das kotzt mich nur noch mehr an.

Antwort
von Ronny06, 10

Weiß du ich habe es ständig das mich Freunde nur dann anrufen wenn sie sich ausheulen  wollen .aber jedesmal wenn ich was zu erzählen habe oder jemanden brauche der mir einfach zuhört hat jeder zu tun

Ich fühle mich öfters allein gelassen .und dann meldet sich wieder jemand " und genau dann wenn mein Problem nicht mehr da ist und bei denen Probleme gibt " 

Hasse es auch aber habe bislang nichts ändern können.

Was du tun kannst einfach nicht dran gehen und nur kurzzeitig whatsapp bescheid sagen das du zu tun hast.

Mfg 

Kommentar von sjjmichelle ,

Hm du hast schon recht, aber dann meckern die mich voll, dass ich angeblich nie für Sie da wäre &' ich mega eiskalt wär usw.

Kommentar von Ronny06 ,

Dann sag denen einfach mal deine Meinung. Würde ich auch machen .manchmal erkennt man dann das wahre Gesicht .

Antwort
von Linnyesy, 24

Irgendwann ist das Maß eben voll. Das hat jeder mal

Kommentar von sjjmichelle ,

Ja aber ich versteh das nicht, wieso jetzt auf einmal? Wieso nicht vor einem Jahr & ich bin eigentlich so ein Mensch der hält viel aus..

Kommentar von Honeybeee99 ,

Hormone?

Kommentar von Linnyesy ,

Weil -und es tut mir leid wenn ich herzlos Klinge - du dir nicht ewig das Geheule all seiner Freunde anhören kannst & das belastet einen auch selbst. Jetzt ist der Punkt erreicht, schätze ich. Solange du nur genervt bist wenn sie sich ausheulen und nicht grundsätzlich durch die Präsenz anderer Menschen , dann halte ich das für völlig nachvollziehbar

Kommentar von Linnyesy ,

Oder auch einfach keinen Bock auf den Mist anderer Menschen.

Kommentar von Linnyesy ,

Das klang tatsächlich herzlos... 😅

Kommentar von sjjmichelle ,

Hm Dankeschön 😄

Antwort
von freezyderfrosch, 14

"weil ich weiß das es anderen viel schlechter geht"

Das ist aber kein Maßstab, sich auf Dauer nur auf schlimmere Dinge die anderen passieren zu konzentrieren, da jeder Mensch einem Selbstschutzprogramm im Gehirn unterliegt. 

Kommentar von sjjmichelle ,

Ja schon, aber die kommen, mit richtig unnötigen Problemen, zum Beispiel weil die eine kein iPhone bekommt usw, dass sind nicht mal wichtige Probleme..

Kommentar von freezyderfrosch ,

Es sind auch keine echten Probleme, weil das Streben nach Materialismus um sich glücklicher zu fühlen, aus der sozialen Programmierung entspringt. Aber trotzdem: Einfach selber mit positivem Beispiel vorangehen und andere Macken versuchen zu akzeptieren. 

Antwort
von torallo, 28

Ja das kann normal sein, jeder sieht das anders. Muß halt für dich deine eigene Konsequenzen daraus ziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten