Ist es normal das mein Penis zu 90% der Zeit "zusammengeschrumpelt" ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist normal wenn du noch sperma haben möchtest. Liegt an der außen Temperatur.
Wenn es kalt ist gehen die Hoden zu deinem Körper.
Und wenn es warm ist gehen die von dein Körper weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus Summerbeach,

Keine Sorge, das ist kein Problem. :)

Einerseits handelt es sich dabei um einen "in den Penis eingebauten" Schutzmechanismus, der ihn bei Kälte näher an den Körper zieht (weswegen er "zusammenschrumpelt") und bei Wärme vom Körper wegdrückt (weswegen er sich ausdehnt)

Andererseits hast du vermutlich einen sogenannten Blutpenis - die Bezeichnung klingt vielleicht etwas schräg :D

Es ist so, dass es verschiedene Schwellkörper bei Penissen gibt - du kannst dir den Schwellkörper als eine Art Schwamm vorstellen, der sich bei einer Erektion mit Blut vollsaugt und den Penis daher vergrößert. :)

Bei manchen Männern hat dieser Schwellkörper viel Platz, um Blut aufzusaugen - er ist daher im schlaffen Zustand sehr klein, wächst aber um ein Vielfaches (sogenannter Blutpenis)

Bei anderen Männern ist dieser Schwellkörper schon recht groß und bietet nicht soviel Platz wie Blut - der Penis ist daher im schlaffen Zustand schon groß, wächst aber nicht sehr (sogenannter Fleischpenis)

Beides ist völlig okay - du brauchst dir daher keine Gedanken machen :)

Es kann sich natürlich in der Pubertät noch ändern, aber mit 16 wirst du fast schon am Ende vom Peniswachstum sein :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Summerbeach
02.10.2016, 09:19

Vielen Dank für die Ausführliche Antwort! :))

0

Hallo Summerbeach,

so wie du es hier schreibst, hast du wohl einen sogenannten Blutpenis.

Dieser ist im schlaffen Zustand grundsätzlich recht klein. Im Gegensatz dazu ist ein sogenannter Fleischpenis im schlaffen Zustand eben grundsätzlich eher größer, wächst dann bei einer Erektion aber nicht mehr so viel.

Klar haben auch die Temperaturen einen Einfluss auf die Größe des schlaffen Penis. Aber bei einem Fleischpenis fällt es nicht ganz so stark auf, da dieser selbst bei niedrigen Temperaturen immer noch recht groß ist.

Ich selbst habe auch einen Blutpenis, und kann dich durchaus sehr gut verstehen, dass dir diese Tatsache nicht so sehr gefällt, aber daran ändern kann man leider nichts. Und eigentlich ist es ja auch egal. Denn, wenn überhaupt, ist eh nur die Größe im erigierten Zustand entscheidend.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe nicht ganz genau was du meinst aber wenn ich das richtig verstehe :
-Ja es ist normal, dass er bei Kälte kleiner ist.
-Du hast einen Blutpenis und deine Freunde höchstwahrscheinlich einen Fleischpenis. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kunibertwahllos
02.10.2016, 01:34

wobei die frage woher Er das weiß mir sich nicht ganz erschließt

1
Kommentar von Summerbeach
02.10.2016, 01:41

Danke! aber es geht mir um die Veränderung der Größe im schlaffen Zustand. Der Penis wird ja größer und kleiner (bei Kälte zum Beispiel). Bei den anderen ist der Hoden und der Penis immer bzw. sehr oft wie bei Wärme ausgedehnt. Bei mir eben nicht. Hoffe jetzt ist es etwas klarer geworden:;))

0
Kommentar von Summerbeach
02.10.2016, 01:43

Bei heutzutage nur noch enganliegenden Unterhosen kann man das erkennen.

0

Jup leider normal. Bei manchen zumindest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in Deinem Alter geht es noch um die Penisgrösse, drei oder vier Jahrzehnte spärter um Rheuma, Arthritis, Krebs und vergrösserte Prostata.

Was ist Dir an einem besonders lockerem Penis denn so wichtig ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt 2. Arten vom Penis. Der eine ist immer groß und wächst im Steifen Zustand fast gar nicht, der andere ist klein und wird dann erst groß, wenn er groß werden muss.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung