Frage von Gallileo, 170

Ist es normal das mein Dom bei der Liebe total passiv ist. Kann es sein, dass ich ihn nicht errege, ist unsere Liebe für ihn nur Pflicht damit ich schweige?

Antwort
von niqabi, 107

Ich würde sagen wirklich normal ist das nicht...

Vlt  will er auch ein sub sein oder es gibt ein andres Problem ich denke da hilft nur reden...

Antwort
von exxonvaldez, 106

Dass ein Dom nur passiv ist, ist mit Sicherheit nicht normal...

Antwort
von Mich32ny, 52

Wie kommst du  darauf das du ihn nicht  erregst und  was meinst du  mit schwiegen, ?

Antwort
von Seefuchs, 108

Was ist wenn er als Machtposition ansieht eben nichts tun zu müssen und sich bedienen lässt?

Kommentar von Gallileo ,

Dann könnte ich damit leben. Ich bin leider eine Frau, die schwer Vertrauen aufbauen kann und leider hat er dieses schon einmal sehr beschädigt. Daraus erfolgt jetzt meine Unsicherheit, denn das er es misbraucht hat, lag ja nur daran, das er die letzten 20 Jahre immer so gelebt hat. Ich konnte es verzeihen, sehe jetzt aber bei jeder Veränderung meine Angst im Kopf als Sub zu versagen und er wieder auf suche geht.

Kommentar von Seefuchs ,

Rede mal mit ihm über deine Ängste und auch Bedürfnisse. Nur weil du ein Sub bist heißt es ja noch lange nicht das er mit dir machen kann was er will.

Antwort
von BBTritt, 112

Vielleicht hat er mehrere Subs.

Antwort
von GiannaS, 43

Vielleicht ist er ja ein Switcher und traut sich nicht es anzusprechen 😂

Komischer Dom!

Antwort
von voayager, 59

Was ist ein Dom?

Kommentar von shellysykee ,

ein Dom ist meistens ein Mann der die Machtposition beim sex hat. das heißt er bestimmt worauf er Lust hat und was er machen will beim sex. und die sub ist ihm unterwürfig und lässt alles über sich ergehen.

Kommentar von voayager ,

Ok, nur versteh ich nicht, wie ein dominanter Mann völlig ins Passive verfällt. Man sollte meinen, Beides schließt sich mehr oder minder aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten