Frage von 3viernull1, 85

ist es normal das man von seinem lohn 50% steuern abdrücken muss?

ist es normal das man von seinem lohn 50% steuern abdrücken muss?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Interesierter, 25

Ich glaube kaum, dass dir tatsächlich 50% Steuern abgezogen werden. Der Höchststeuersatz in Deutschland beträgt lediglich 42 %.

Ich denke mal, du meinst die kompletten Abzüge. Hier kannst du in Summe tatsächlich auf 50% kommen.

Zusätzlich zur Einkommenssteuer werden auch Beiträge zur Sozialversicherung abgeführt. Diese gehen ebenfalls von deinem Bruttolohn ab. Bei ungünstiger Steuerklasse und entsperchend hohem Lohn können die Abzüge an die 50% betragen.

Antwort
von GanMar, 49

ist es normal das man von seinem lohn 50% steuern abdrücken muss?

In Deutschland wäre das äußerst sonderbar. Du solltest eventuell noch einmal nachrechnen.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

es wäre vorallem sonderbar, da der Höchststeuersatz in D 42%, bei Einkünften von über 250.731 € 45% beträgt ...

Kommentar von GanMar ,

Das genau meine ich ja: Vermutlich liegt ein Rechenfehler vor - entweder ein Rechenfehler des Fragestellers oder ein Rechenfehler der Personalabteilung. Letzteres halte ich jedoch für überaus unwahrscheinlich.

Antwort
von Skibomor, 68

Der Höchstsatz liegt bei ca. 48 % - das gilt für Multimillionäre. Bei 4.300 Euro brutto liegt der Steuersatz bei ca. 20 %, wenn man nichts absetzen kann. Kannst Du aber über einen Brutto-Netto-Rechner individuell herausfinden.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

Höchststeuersatz ist 42%, mit Reichensteuer (ab 250.731 € jährlichen Einkommen) 45%

also seeeehr weit entfernt von Multimillionär ...

Kommentar von Skibomor ,

Du weißt es genauer, gut. aber 250.000 Mille liegen auch weit über einem Durchschnittseinkommen.

Antwort
von priesterlein, 84

Die meisten drücken viel weniger ab. Neben den Steuern gibt es noch andere Abgaben.

Antwort
von wurzlsepp668, 60

ich bin mir ziemlich sicher:

du zahlst KEINE 50% Steuern .....

oder hast du einen Verdienst von mehr als 23.000 € IM MONAT?

dir ist schon klar, dass vom Lohn auch die Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung abgezogen werden?

Antwort
von MaxNoir, 73

Du zahlst ja keine 50%. Ist also schon mal gelogen bzw. unwahr. Dazu kommt, dass von den Steuern auch viele Dinge bezahlt werden. Schulen, Krankenhäuser, Straßen, Polizisten, Soldaten, usw. Dazu kommt noch, dass du Kranken-, Pflege-, Arbeitslosen- und Unfallversichert bist. Ich finde das ist ein guter Deal.

Kommentar von MaxNoir ,

Und bitte mach dir klar, dass die USA denselben Spitzensteuersatz haben wie wir (ja, doch haben sie, denn auch wenn der föderale Steuersatz der USA bei 39% liegt, so hat jeder Bundesstaat noch mal eine zusätliche Einkommensteuer die zwischen 5% und 8% liegen kann. Am Ende also auch irgendwo bei 45%. Trotzdem haben die USA nicht diese extensiven, öffentlichen Angebote wie Deutschland aber dafür einen völlig zu groß aufgeblasenen Militärsektor den niemand braucht. Insofern also ein wirklich guter Deal den wir in Deutschland haben. ;-)

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit, 18

Du hast vermutlich auch die Beiträge zur Sozialversicherung zu den Steuern hinzugerechnet.

Antwort
von Deepdiver, 81

klar, wenn ich jeden Monat 3 Millionen verdiene ist es schon rechtens

Antwort
von maggylein, 85

mit der "richtigen" Steuerklasse kann das schonmal sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten