Frage von Tbag2000, 98

Wie steht ihr zu Freundschaft-Plus?

Ich bin seit einiger Zeit single und habe eine Uni-Bekanntschaft, sie wohnt in der Nähe. Erst wollte sie eine Beziehung, ich habe gesagt das ich das nicht möchte. Sie sagte sie wohn alleine in einem Zimmer in der Nähe der Uni. Jetzt geh ich oft zu ihr nur des Sex Willen. Wenn sie Lust hat schreibt sie mich an und umgekehrt. Unsere Freundschaft besteht fast nur aus dem einen.

Ist es normal, dass man soetwas im Leben irgendwann mal hat? Oder sehr eigenartig?

Antwort
von Dschini1998, 41

Das ist nicht eigenartig. Ich höre von vielen die sowas machen. Meistens geht nach einer Zeit einfach die Freundschaft kaputt da jemand plötzlich mehr für den anderen empfindet.

Antwort
von BlackVortex, 27

Ist nett, aber irgendwie nix Halbes und nix Ganzes. Es hindert einen nacht etwas Richtigem zu suchen, und fängt meist an schwierig zu werden, wenn einer was Besseres findet - denn schließlich ist man sich ja zu nix verpflichtet.

Antwort
von elena1808, 15

Das ist nicht eigenartig :D wenn man keine Beziehung hat/ will, ist das doch völlig in Ordnung. Und nein, es endet nicht immer im Fiasko, hab gute Erfahrungen damit gemacht :D 👍

Antwort
von GravityZero, 45

Das ist normal, haben viele, hatte ich auch. Wenn beide damit umgehen können ist es nicht schlimm einfach nur Spaß zu haben.

Antwort
von LuMo96, 65

Solange es auf Gegenseitigkeit beruht, macht es ja nichts..

Pass aber auf, dass du sie nicht verletzt. Am Besten, du klärst alles mit ihr, damit keine Missverständnisse aufkommen :)

Antwort
von User1952, 18

Das ist ganz normal. Wenn ihr beide damit umgehen könnt und nichts passiert dann könnt ihr so weitermachen. Viel Spaß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten