Frage von seliiineee, 46

Ist es normal das man Schmerzen bei einer Erkältung hat?

Ich hab Ohren & Kopfschmerzen, Brustkorb schmerzen,Rückenschmerzen, Unterleibs schmerzen (Ganz leicht & nur selten) Und meine Arme und Beine fühlen sich total schwer an.

Antwort
von michi57319, 14

Völlig normal, weil dein Körper gegen die Erreger kämpft.

In einer Woche bist du da durch. Wenn dich hartnäckige Viren plagen, kann's auch schon mal zwei Wochen dauern, bis es weg ist. Dazu kommt dann noch die Zeit, bis du wieder zur alten Kraft zurückfindest.

Antwort
von leAnonymos, 19

Kommt drauf an Wo ! Im Fuß vielleicht nicht aber ein allgemeines Unwohlsein ist normal. Schlaf dich aus, trink ein Tee ! Nach zwei bis drei Tagen gehts wieder ;)

Achja und frische Luft schadet auch nie!

Antwort
von pflaume03, 15

Ist ganz normal also halt Glirderschmerzen hab das auch immer wenn ich krank bin.Gute Besserung!

Antwort
von Elifrixd01, 19

iat bei mir meistens so wenn ich krank bin. Versuch dich war zu halten, trink viel tee und wenn du hunger hast iss ein bisschen zwiback (hartes weißes brot oder so irgend was )

Antwort
von psychopathicus, 16

ja ist normal. das sind gliederschmerzen, völlig normal dass sie bei ner erkältung / grippe kommen.

Antwort
von Tragosso, 22

Ja. Leg dich einfach schlafen.

Antwort
von missott, 10

ja, hatte ich auch grade erst, gute Besserung!

Antwort
von Felixie1, 21

Ja,das ist normal,lege dich ins Bett,schlafe viel und lasse dich verwöhnen.

Antwort
von versus00, 21

Ja, das kann passieren. Schlaf hilft ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten