Frage von MissyGirl, 48

Ist es normal das man Rückenschmerzen und Beinkrämpfe hat? Also ich meine ich bin insgesamt 4 mal 15 km gelaufen.

Also gestern bin ich ca 15km zu Fuß gelaufen und die weite Strecke bin ich 4 Tage gelaufen. Und Spastik an Beine habe ich auch.

Antwort
von napoloni, 9

Gegen Rückenschmerzen solltest du ergänzend Übungen für die Bauchmuskeln machen. (z.B. Sit-ups)

Antwort
von Herb3472, 13

Beinkrämpfe deuten auf Magnesiummangel hin. Dagegen helfen Magnesiumbrause oder Magnsiumtabletten. Die Rückenschmerzen sind nach dieser Gewalttour normal.

Antwort
von Atraxus, 24

Ich bin mir nicht sicher ob ich deine Frage richtig verstehe, aber ich denke mal dein Problem ist zu wenig Sport und eine ernährung bei der du nicht genug Zink und Magnesium aufnimmst. 

Antwort
von Lohengrimm, 23

Kann vorkommen, wenn du untrainiert bist. 

Antwort
von Wonnepoppen, 21

du bist also insgesamt 60 km gelaufen?

Dann ist das normal!

Antwort
von BlackPandora, 13

Ich würde mal so grob auf Muskelkater tippen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten