Frage von Moonlightfocus, 46

Ist es normal das ich mit 16 Jahren mich gar nicht für Liebe, Beziehung usw interessiere?

Ich bin 16 und weiblich. Viele Mädchen in meinem Alter sind in einer Beziehung und oder verliebt oder wünschen sich ein Freund. Ich war mal in der 5-6 Klasse "glaub ich" in ein Jungen verknallt aber hat nach einem halben Jahr aufgehört. Ich fand ihn toll weil er immer nett zu mir war und mich zum Lachen erbracht hat. Aber an einer Beziehung hab ich nie gedacht. Als ich mal einer Freundin gesagt hab das ich ihn toll finde, meinte sie das ich  ihn fragen soll ob er mein Freund werden will. Kann man in jemanden verknallt sein ohne den Gedanken mit dieser Person zusammen zu kommen ? Ich hab nie an einer Beziehung gedacht oder an was anderes. Hatte auch sowas wie den ersten Kuss auch nicht. Ist das normal ? Ist es normal das ich keine Interesse an einer Beziehung habe ?

Antwort
von xElenx, 29

Natürlich ist das normal. Jeder ist anders und sollte sich auch nicht ändern, nur weil andere es anders sehen. Bleib so wie du bist und ich glaube, dass du in 1-2 Jahren deine eigene Definition zum Thema 'Liebe' bilden kannst. Wie es in Zukunft aussieht, ob sich deine Meinung ändern wird, liegt ganz bei dir :) Du wirst schon den Richtigen finden, also mach dir jetzt noch keine großen Gedanken. 

Kommentar von Moonlightfocus ,

Vielen Dank, für deine Antwort :)

Kommentar von xElenx ,

Gern geschehen :) 

Antwort
von Mussalleswissen, 18

Bitte fühle dich jetzt nich gekränkt aber an was dachtes du bei diesem Jungen? War er nur nett und du hast dich gerne mit ihm unterhalten? Oder hattest du auch auch schonmal sexuelle Gedanken? Wolltes du Ihm also auch mal körperlich nahe sein? Berührte dich der Gedanke an einen Kuss von Ihm innerlich? Falls nicht würde ich behaupten, dass dein Interesse freundschaftlicher Natur war und das ist nicht schlimm. Solche Gefühle sind viel durch Hormone gesteuert und diese können hoch oder niedrig sein. Alarm ist erst wenn sich dein Körper nicht weiterentwickelt. Also keine Brust, Behaarung usw... Dann könnten ein Hormonmangel vorliegen. Aber das ist selten und im Zweifel sprich mit deinem Frauenarzt. Ansonsten wirst du schon merken wenn dich der erste Kerl beim bloßen Anblick Umhaut... Oder vielleicht auch eine Frau... Muss das sagen leben ja schließlich in aufgeklärten Zeiten LG

Antwort
von XLeseratteX, 7

Das ist bei jedem unterschiedlich. Ich bin jetzt 19 und habe bis jetzt noch kein wirkliches Interesse an Jungs, bzw. Beziehungen gehabt. Hatte auch nie eine Beziehung, männliche Freundschaften, Kuss oder sonstiges.  
Ich habe mir auch schon ab und zu Gedanken gemacht, da viele aus meiner Schulzeit schon verlobt und/oder schwanger sind und sich eine Familie aufbauen. Stehen alle auch fest im Berufsleben.

Aber naja, erzwingen kann man es nicht. Das macht einen auch nicht glücklich.

Lass Dir einfach Zeit. Es kommt wie es kommt. Du bist ja noch jung. ;-)

Kommentar von Moonlightfocus ,

Vielen vielen Dank :)

Antwort
von Saralara777, 19

Normal ist das nicht aber schlimm auch nicht. Manhe Menschen müssen eben erst rumprobieren und austesten und anedere wissen schon immer was sie wollen und warten dann, bis einer kommt der ihen gefällt. War bei mir auch so. Ich hatte meine erste Beziehung mit 18 und das was deine Freundinin da machen sind eh blos quatschbeziehungen  die nach 3 Monaten wieder kaputt gehenauf die kommt es nicht an

Kommentar von Moonlightfocus ,

Viele Dank :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten