Frage von Romer92, 66

Ist es normal das ich mich meisten in eine Lesben verliebt als in eine normale Frau?

Verliebt in eine Lesbe

Antwort
von Ottavio, 27

Das Wort "normal" ist ganz schlecht definiert. Wenn Du es so definierst, wie das in der Statistik üblich ist, nämlich dass es in mindestens 80% der Fälle so ist, dann ist die Frage, ob Lesben "normal" sind, etwas grenzwertig ...

Aber zu deiner Frage: Ich denke schon, dass es für einen Mann "normal" ist, sich ein oder mehrmals in seinem Leben in eine Lesbe zu verlieben.Wie schon Sigmund Freud sagte, sind es ja "nicht die Schlechtesten" unter den Frauen. Nach meiner eigenen Erfahrung ist der Anteil der Lesben unter den besonders schönen Frauen auch besonders groß. Ich denke dass die narzistische Libido bei ihnen besonders ausgeprägt ist, die sie dann von sich selbst übertragen auf eine Gleiche.

Im übrigen sollte man bei Überlegungen zu dieser Frage berücksichtigen, dass ein großer Teil der Menschen bisexuell ist, ohne sich desse bewusst zu sein. Auch darin sehe ich mich durch Papa Freud bestätigt. (Ich lese gerade mal wieder seine Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie.)

Antwort
von HelloWorldHeine, 27

Lesben sind auch Frauen, nur mit einer anderen Geschlechtlichen Orientierung.

Wahrscheinlich suchst du Frauen, die wirklich entschlossen sind und nur auf andere Frauen stehen, als andere, die noch leicht unentschlossen sind. :)
Liebe Grüße

Antwort
von xxxrose, 26

Ist warscheinlich nur Zufall. Ich glaube das wusstest du noch nicht aber Lesben sind tatsächlich auch normale Frauen sie interessieren sich nur für dasselbe geschlecht;)

Antwort
von aringa12345, 38

Lesben sind normal ;)  oder definiere mal  normal :) 


Man sieht doch  einem Menschen die Sexualität nicht an, diese Klischees,  dass Lesben männlich und Schwule weiblich sind,  ist  totaler Quatsch. 


Wenn du dich halt öfters in lesbische Frauen verliebst ist das, so blöd es klingt, Zufall... 



Antwort
von ZeldaTier, 20

Ich würde mal tippen, dass Frauen, die sich nicht darauf konzentrieren müssen, gut bei Männern anzukommen, einfach eine Selbstsicherheit und Lockerheit ausstrahlen, die anziehend wirkt. Genauso wie Frauen, die vergeben sind, auch wesentlich unbefangner sein können, weil eben nicht auf der Suche.

Ist aber nur eine These ;)

Antwort
von Pangaea, 32

Lesben sind normale Frauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten