Frage von bunnykeks, 333

Ist es normal das ich es liebe wenn mein Freund mir auf den Po haut?

Ich liebe es wenn mein Freund mir wirklich heftig auf den Po klatscht, so das es danach weh tut. Oder das er zB. kräftig meine Brüste knetet. Ich mag es auch wenn er mir zb beim Sex die Augen verbindet, oder mich fesselt, und einfach das macht wonach ihm gerade ist ohne das ich mich wehren kann. Ist das normal oder habe ich einen Fetisch?

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung & Sexualitaet, 290
  • Normal im Sinne von "üblich und weit verbreitet" ist dein Verhalten in diesem Ausmaß sicherlich nicht, aber normal im Sinne von "nicht krankhaft, kann vorkommen" ist dein Verhalten schon. 
  • Du musst dir um diese submissive, masochistische Neigung (Lust durch Unterordnung und Erleiden von Schmerz) zunächst keine Sorgen machen, solange du dich dabei und hinterher gut fühlst und das Verhalten für dich selbst kein Problem darstellt. 
  • Umgekehrt solltest du es als Warnzeichen auffassen, wenn du dabei oder auch erst hinterher den Eindruck hast, dass es sich nicht mehr gut und richtig anfühlt oder du dich irgendwie schlecht, benutzt, missbrauchst fühlst und nicht mit dir selbst im Reinen bist bezüglich dem, was da passiert. Du solltest zudem schauen, dass du dich nur einem Sexualpartner auslieferst, dem du wirklich uneingeschränkt vertraust.
  • Po-Klatschen mögen sehr viele Frauen, die meisten wünschen aber eine milde Version, die eher Spielen darstellt als echtes Zuhauen. Sehr viele Frauen mögen auch das Spiel mit Nehmen und Genommenwerden, mit Dominanz und Unterordnung im harmlosen Rahmen wie z.B. Festhalten, Runterdrücken, Poklatschen, einfache Fesselspiele, Augenbinde und dergleichen. Solche Spiele sind vollkommen harmlos und sprchen nicht einmal für eine SM-Neigung, denn es sind Spiele. In deinem Fall wird das Spiel weitergetreiben als es die Mehrheit tun würde und geht in den Bereich SM, so wie es klingt aber noch recht harmlos und massentauglich.
  • Es ist Fakt, dass Menschen mit psychischen Problemen statistisch signifkant häufiger auch in die Richtung Sado-Maso tendieren. Psychische Problemfelder treten sehr oft gehäuft auf und eine deviante Sexualität ist durchaus auch eine Facette psychischer Störungen. Es gibt nur wenige Menschen mit SM-Neigung, die keinerlei anderen psychischen Probleme haben. Insofern solltest du überdenken, ob du in irgendeiner Form psychische Problemfelder hast oder ob deine sexuellen Neigung wirklich harmlos und spielerisch sind.
Kommentar von GoxTar ,

Ich finde es "..." zu behaupten Menschen die zum SM gehören (wenn man das so schreiben kann) hätten psychische Probleme und das erscheint mir etwas sehr weit hergeholt.

Obwohl ich mir denken kann das frühkindliche Erlebnisse einen in die Richtung schubsen können.

Aber deshalb ist man meines Erachtens NICHT psychisch gestört oder hat Probleme.

Antwort
von Bastian24, 125

Das ist kein Fetisch, sondern völlig normal. Meine Süße liebt es auch, wenn ich ihr beim Sex hin und wieder eine auf den A... klatsche.:-). 

Antwort
von Matthes500, 207

Ist normal ! Jede Frau mag "Popoklopf" gerne. Besonderes wenn es schön klatscht auf den nackten Hintern. Die meisten rufen dann Uhhiiiijuju Huwah

Kommentar von kara333 ,

Du hast Anscheinend keine Ahnung und laberst ziemlich viel Mist.

Kommentar von Matthes500 ,

Dann werde ich demnächst sachlich und spezifisch fundierte Antworten von mir geben - eben Furztrocken

Antwort
von Lauterbello, 212

Du scheinst submissiv veranlangt. Was solls, jedem das, was ihm/ihr Spaß macht.

Antwort
von algi123, 167

ja es ist normal wenn du eine vorliebe dazu hast kenne es aus eigener erfahrung 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community