Frage von helpmeplease26, 61

Ist es normal das ich Angst habe wenn ich zur anderen Seite schlafe?

Hi. Ich weiß echt nicht wieso, aber ich habe richtig Angst wenn ich zur anderen Richtung schlafe. Also das Bett ist in der Ecke und links ist halt eine Wand. Rechts ist mein Schlaftisch, Tisch, Kleiderschrank etc. Schon seitdem ich klein bin schlafe ich Richtung Wand. Ich habe immer so Angst und fühle mich beobachtet :'(. Ist das normal? (Bin 13)

Antwort
von Sc0tt1, 21

Das ging mir auch ne Zeit lang so bzw geht mir jz manchmal noch so und bin 16 :D also schlimm ist das nicht!!
Du kannst die Angst überwinden indem du es einfach man versuchst dich auf die andere Seite zu drehen und dann bemerkst du gsrnicht dass du einschläfst ;) du schaffst das schon :) viel Glück
LG: Max

Antwort
von JulienBamFan92, 19

Kenn ich nur zu gut bei mir ist das auch so ich kriege da voll die Panik aber inzwischen ist das besser den du musst an was anderes denken denn wenn du erstmal an das denkst das dich jmd beobachtet dann kannst du nicht mehr aufhören also lieber an was anderes denken hilft!!

Antwort
von Kaninchenhelpi, 19

Ich bekomm immer Albträume wenn ich auf der anderen Seite schlafe

Antwort
von HuntFight, 11

Kenn ich :P

Antwort
von Thanaton, 16

also du hast angst wenn du richtung wand schläfst?

Kommentar von helpmeplease26 ,

Nein andere Richtung

Kommentar von Thanaton ,

okay das verstehe ich nicht, denn normalerweise kommt die bedrohung doch stets vom Raumeingang und nicht aus der wand...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten